Ransomware verlangt von Erpressungsopfern Nacktfotos statt Bitcoins

Malware, Trojaner, Schadsoftware, Ransomware, Erpressung, Ransom, nRansom Bildquelle: MalwareHunterTeam
Bei so genannter Ransomware handelt es sich um Trojaner bzw. Schadsoftware, die den Rechner eines Nutzers befällt und dabei diverse sensible und/oder private Dateien verschlüsselt. Das Opfer wird in der Regel zur Zahlung eines Lösegelds aufgefordert, meist in Form von Bitcoins. Eine neue Ransomware will hingegen etwas ganz anderes vom Betroffenen.

nRansom

Nacktfotos statt Bitcoins: Das ist im Wesentlichen das, was eine neue Form der Ransomware vom Opfer fordert. Entdeckt wurde diese neue Form der Erpressung von Sicherheitsforschern von MalwareHunterTeam (via Motherboard), diese haben auch ein Bild veröffentlicht, das Betroffene zu sehen bekommen. Der Name der Software ist unspektakulär, aktuell ist diese als nRansom bekannt.

Opfer bekommen dabei eine Nachricht zu sehen, in der ihnen mitgeteilt wird, dass der Computer gerade gesperrt worden sei. Man wird aufgefordert, auf ProtonMail zu gehen und dort ein Konto anzulegen. Danach sollen die Betroffenen eine Mail an eine bestimmte Mail-Adresse senden. nRansomnRansom: Ernst gemeint oder nur ein Hoax?

"Zumindest zehn Nacktfotos"

Die Erpresser teilen mit, dass man nach einiger Zeit (aber nicht sofort) antworten werde. Ist diese Nachricht einmal da, müsse man "zumindest zehn Nacktfotos" schicken und auch beweisen, dass man tatsächlich selbst darauf zu sehen ist. Wie das passieren soll, schreiben die Erpresser nicht, geben aber an, dass man nach erfolgter Verifizierung den Code zum Entsperren erhalten werde. Die Nacktfotos sollen in weiterer Folge im "Deep Web" verkauft werden.

Die Malware selbst scheint echt zu sein, da einige Malware-Repositorys, darunter VirusTotal und Hybrid Analysis bei nRansom anschlagen. Ein finaler Beweis ist das aber nicht, da Malware dort auch von Nutzern gemeldet werden kann. Es ist deshalb nicht klar, ob nRansom echt ist oder ob sich hier jemand einen Scherz erlaubt bzw. einen Hoax durchführt. Motherboard hat die vermeintlichen Hacker kontaktiert, bisher aber keine Antwort erhalten.

Download CryptoSearch - Durch Ransomware verschlüsselte Dateien finden
Malware, Trojaner, Schadsoftware, Ransomware, Erpressung, Ransom, nRansom Malware, Trojaner, Schadsoftware, Ransomware, Erpressung, Ransom, nRansom MalwareHunterTeam
Mehr zum Thema: Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Bluetooth Kopfhörer New Bee 70-Stunden-Spielzeit kabelloser Kopfhörer mit Mikrofon Siri Sprachsteuerung Hi-Fi Stereo Tiefbass für die Reise Arbeit TV Computer iPhoneBluetooth Kopfhörer New Bee 70-Stunden-Spielzeit kabelloser Kopfhörer mit Mikrofon Siri Sprachsteuerung Hi-Fi Stereo Tiefbass für die Reise Arbeit TV Computer iPhone
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
34,99
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden