Warten auf Redstone 3 Preview: Windows Insider Builds pausieren

Microsoft, Windows 10, Ui, Benutzeroberfläche, User Interface, Redstone 3, Taskleiste, Windows 10 Redstone 3, My People Bildquelle: Microsoft
Für Windows Insider kommt jetzt die Zeit des langen Wartens auf die nächste Windows 10 Preview: Dona Sarkar hat heute in ihrer Funktion als Chefin des Programms bekannt gegeben, dass ihr Team sich wieder "melden werde" wenn die Zeit reif sei für die nächsten Builds. Es sieht nun also nach einer angekündigten Pause für die Windows Insider aus. Zuletzt wurde aus Redmond das Build 15063.14 veröffentlicht, das seit Dienstag für den Fast Ring und seit heute auch im Slow und Release Preview Ring zur Verfügung steht. Build 15063 ist die Version, die als finale Version des Creators Updates an die Endnutzer verteilt wird. Nun arbeitet das Microsoft-Team an der ersten Variante von Redstone 3, die auch an die freiwilligen Tester verteilt werden kann. Intern arbeitet man natürlich schon seit geraumer Zeit an dem nächsten großen Windows-10-Update. Wann es aber das nächste Insider Build und damit im Insider Programm die erste offizielle Redstone-3-Preview geben wird, ist derzeit noch offen.

Nächste stabile Preview

Dona Sarkar hält sich dazu bedeckt und beantwortete die Fragen diesbezüglich heute via Twitter mit einem kurzen "wir sagen euch dann Bescheid". Sobald es also so weit stabile Previews geben wird, dass das Team sie veröffentlichen will, wird Dona Sarkar vorab einen Hinweis geben.

Development Branch

Gestern hatte Sarkar bereits die Insider auf eine neue Preview im sogenannten Development Branch eingeschworen und Insider gebeten, ihre Einstellungen für die verschiedenen Veröffentlichungs-Ringe zu überprüfen. Damit hat sie wohl bei vielen die Hoffnung geweckt, dass das nächste Release noch vor dem offiziellen Starttermin am 11. April vom Creators Update vonstattengehen könnte. Ganz so rasch wird man wohl nicht offiziell Redstone 3 testen dürfen.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass es aber auch sehr gut noch in diesem Monat eine Preview geben könnte. Im Falle von Redstone 2 hatte der Konzern schon Mitte August 2016, also keine zwei Wochen nach dem Start der Verteilung des Anniversary Updates die erste neue Insider Preview veröffentlicht. Offiziell angekündigt hatte Dona Sarkar das gut eine Woche vor dem ersten Release.

Windows 10: Project NeonWindows 10: Project NeonWindows 10: Project NeonWindows 10: Project Neon

Siehe auch: Windows 10 'Redstone 3': Konzept-Bilder zeigen Animationen & Design

Windows 10 Creators Update Der große Test & Neuerungen Windows 10 - Iso-Dateien inkl. Creators Update

Update-Assistent: Windows 10 Creators Update

Media Creation Tool - Windows 10 Iso herunterladen Microsoft, Windows 10, Ui, Benutzeroberfläche, User Interface, Redstone 3, Taskleiste, Windows 10 Redstone 3, My People Microsoft, Windows 10, Ui, Benutzeroberfläche, User Interface, Redstone 3, Taskleiste, Windows 10 Redstone 3, My People Microsoft
2017-04-06T21:52:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden