FBI-Chef empfiehlt: Überklebt sicherheitshalber eure Webcams

Fest integrierte Webcams sind bei Notebooks längst Standard und sind auch praktisch, wenn man über Video-Chat mit Menschen kommunizieren will. Wenn man diese Kameras aber gerade nicht nutzt, dann stellen sie eine Sicherheitsbedrohung dar, da es immer wieder Fälle gibt, dass diese von Hackern gekapert werden. Nun warnt auch das FBI davor.
Sicherheit, Fbi, James Comey
FBI
Im Sommer tauchte im Netz ein Foto von Mark Zuckerberg auf, das den Facebook-Chef beim Feiern von 500 Millionen aktiven Instagram-Nutzern pro Monat gezeigt hat. Das Bild entstand an seinem Arbeitsplatz, im Hintergrund war auch dessen Laptop zu sehen. Wer genau hinguckte, der konnte erkennen, dass Zuckerberg sowohl seine Webcam als auch das Mikrophon mit einem Klebeband überdeckt hat.

"Vernünftige Sache"

Das haben durchaus einige als paranoid bezeichnet und über Zuckerberg gespottet, dieser hat nun aber Rückenwind von jemandem bekommen, der es wissen sollte, nämlich FBI Director James Comey. Der Chef der US-amerikanischen Bundespolizei sagte auf einer Konferenz des Center for Strategic and International Studies, dass das Abkleben der Webcam eines der "vernünftigen Dinge" sei, das jeder tun sollte.

Comey meinte, dass jeder, der eine Regierungseinrichtung besucht, diese "kleinen Kamera-Dinge" sehen kann, die auf den Webcams angebracht werden. Diese haben kleine Deckel, die heruntergeklappt werden. "Das macht man, damit Leute, die keine Berechtigung dazu haben, einen nicht beobachten können. Ich denke, dass das eine gute Sache ist", sagte Comey.

Comey, der bereits Anfang des Jahres zugegeben hat, dass er privat zu dieser Sicherheitsmaßnahme greift, sagte laut The Hill sinngemäß, dass man das sicherheitshalber machen sollte, wenn man schon die Möglichkeit dazu hat. Denn man kann genauso sein Auto oder die Haustür nicht abschließen - zu empfehlen ist es aber.

Siehe auch: Facebook-Chef Zuckerberg überklebt Kamera und Mikro seines Laptops
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:35 Uhr Kadybe K110 TabletKadybe K110 Tablet
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
127,51
Ersparnis zu Amazon 20% oder 32,48
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!