AV-Test: Windows 8 ist gut, Zusatz-Schutz besser

Die Sicherheitsspezialisten von AV-Test haben erstmals Windows 8 unter die Lupe genommen und 25 Schutzprogramme analysiert. Das Magdeburger IT-Institut kommt zum Schluss: Das neueste Betriebssystem von Microsoft ist recht sicher, externe Software wird aber dennoch empfohlen. In den vergangenen Monaten gab es immer wieder einiges an Aufregung, wenn AV-Test seine alle zwei Monate durchgeführte Sicherheitsanalyse veröffentlicht hat. Grund war, dass man die beiden letzten Male der Microsoft Sicherheitslösung Security Essentials ein offizielles Zertifikat verweigert hat. Betriebssystem war dabei Windows 7.

Nun hat 'AV-Test' erstmals Windows 8 untersucht und dabei das Testverfahren etwas modifizieren müssen, da das neuste Windows ein integriertes Schutzpaket mitbringt, dabei bilden Defender, Firewall sowie Filter im Internet Explorer eine Einheit. Dieses wurde im Test nun nicht verändert oder abgeschaltet, man hat den internen Microsoft-Schutz als "Basislinie" herangezogen und die Verbesserung der Sicherheit gemessen.

Die drei untersuchten Faktoren waren Systembelastung, Bedienbarkeit und Schutzwirkung, beim letztgenannten Punkt wurde einerseits auf aktuelle 0-Day-Malware geprüft, andererseits ein Referenz-Set mit insgesamt 18.000 Schädlingen ausgeführt.

Keine der getesteten Lösungen fiel durch, entsprechend bekamen alle Produkte ein offizielles Zertifikat ausgestellt. Mit Ausnahme von zwei Suiten (von AhnLab und Comodo) schafften es aber alle den Microsoft-Basisschutz zu verbessern.

Zum Testsieger wurde mit 17 Punkten (von 18 möglichen) das Internet-Security-Paket von Bitdefender erklärt, dahinter folgten die Suiten von BullGuard (16,5 Punkte) und Kaspersky (16 Punkte). Den vierten Platz teilen sich mit 15,5 Punkten gleich mehrere Anbieter, nämlich AVG, G Data, Symantec, Tencent, Trend Micro und Webroot.

Insgesamt zeigte sich AV-Test mit Windows 8 sehr zufrieden und schreibt, dass sich die durchschnittliche 0-Day-Schutzleistung aller Programme im Vergleich zu Windows 7 und dem zuletzt durchgeführten Test von 92 auf 95 Prozent verbessert habe.
Im WinFuture-Preisvergleich:

Windows 8, Antivirus, Windows Defender Windows 8, Antivirus, Windows Defender
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr Lüfterlos Mini PC Core I3 I5 i7 Mini-Desktop-Computer Windows 10 pro/Linux Ubutun,HDMI+DP Support 4K HD,Gigabit Ethernet,WiFi,Bluetooth,USB,DDR4 RAM,M.2 SSD,Msata SSD,Vesa Montieren,Metall CaseLüfterlos Mini PC Core I3 I5 i7 Mini-Desktop-Computer Windows 10 pro/Linux Ubutun,HDMI+DP Support 4K HD,Gigabit Ethernet,WiFi,Bluetooth,USB,DDR4 RAM,M.2 SSD,Msata SSD,Vesa Montieren,Metall Case
Original Amazon-Preis
855,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
700,52
Ersparnis zu Amazon 18% oder 154,48

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!