HTC Windows Phones erhalten Tethering-Update

Smartphone, Windows Phone, HTC HD7 Bildquelle: HTC
Microsoft und HTC haben gestern mit der Auslieferung eines Firmware-Updates für die Windows Phones des taiwanischen Herstellers begonnen, das die Internet-Sharing-Funktion bei den Geräten aktiviert. Besitzer des HTC Mozart und des HTC HD7 erhalten derzeit Update-Aufforderungen, die sie über die Verfügbarkeit des Updates zur Freischaltung der neuen Funktionalität informieren. Ist das Update einmal installiert, kann die 3G-Verbindung des Telefons auch von anderen Geräten genutzt werden.

Die in Windows Phone 7.5 "Mango" erstmals enthaltene Tethering-Funktion erlaubt die Nutzung des Smartphones als Wireless-Hotspot für andere Geräte. Diese können dann per WLAN auf die Internetverbindung des Telefons zugreifen. Bei einigen Windows Phones der ersten Generation ist zunächst ein Firmware-Update nötig, um diese Funktion zu nutzen.

Der finnische Handyhersteller Nokia will für seine neuen Windows Phones ebenfalls in Kürze ein Update bereitstellen, mit dem das Internet-Tethering aktiviert wird. Derzeit werden die ersten Geräte wie das Nokia Lumia 800 ab Werk noch ohne das Feature ausgeliefert. In den kommenden Wochen ist generell mit weiteren Firmware-Updates für verschiedene Windows Phones zu rechnen. Diese machen unter anderem neue Hardware-Features wie das Tethering zugänglich und sollen teilweise auch die Akkulaufzeit verlängern.

WinFuture Preisvergleich: Smartphones mit Windows Phone Smartphone, Windows Phone, HTC HD7 Smartphone, Windows Phone, HTC HD7 HTC
2011-11-17T14:35:54+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden