GM: Mobile-App ersetzt Autoschlüssel und gibt Infos

Wirtschaft & Firmen Der US-Autohersteller General Motors stellt seinen Kunden nun eine kostenlose Smartphone-App zur Verfügung, mit der sich verschiedene Funktionen eines Autos steuern lassen. Über die Anwendung "myChevrolet" können Nutzer beispielsweise die Schlösser ihres Wagens von ihrem Mobiltelefon aus öffnen oder schließen. Auch der Motor kann per Fernzugriff gestartet werden, womit User beispielsweise im Winter schon einmal vom Küchentisch aus dafür sorgen können, den Arbeitsweg im Warmen anzutreten.

Die App bietet zusätzlich verschiedene Informationen über den Zustand des Autos. So kann sich der Fahrer darüber informieren, wie viel Benzin noch im Tank ist und wie weit man damit noch etwa fahren kann. Aber auch wenn ein Ölwechsel ansteht oder der Luftdruck in den Reifen zu gering ist, wird der Nutzer informiert.

Auf einer digitalen Karte wird bei Bedarf sogar angezeigt, wo der Wagen am Abend vorher geparkt wurde. Die App verbindet sich dafür mit dem OnStar-System, mit dem die Autos von General Motors ausgestattet sind. Sie steht derzeit für iPhones und Android-Handys zur Verfügung.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Jumper Laptop 13.3-Zoll (Microsoft Office 365, 4 GB DDR3, 64 GB eMMC, Intel Celeron N3350, Windows 10 Home, Intel HD Graphics 500, Dualband Wlan, HDMI, Webcam) Qwertz DE Tastatur NotebookJumper Laptop 13.3-Zoll (Microsoft Office 365, 4 GB DDR3, 64 GB eMMC, Intel Celeron N3350, Windows 10 Home, Intel HD Graphics 500, Dualband Wlan, HDMI, Webcam) Qwertz DE Tastatur Notebook
Original Amazon-Preis
279,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
237,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 42

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!