Google veröffentlicht Toolbar für den IE in Version 6

Browser Der Suchmaschinenbetreiber Google hat die Version 6 seiner Toolbar für den Internet Explorer veröffentlicht. Diese steht aktuell als Beta-Fassung zum Download bereit. Seitens der Features hat sich allerdings seit der letzten Fassung, die vor über einem Jahr erschien, relativ wenig verändert. So wurde die Integration des Google Notebook-Dienstes wieder entfernt. Beim öffnen eines neuen Tabs wird dafür nun - wie bei Googles Chrome-Browser - eine Übersicht über beliebte Webseiten angezeigt.

Mit der neuen Toolbar wird allerdings die "Quick Search Box" ausgeliefert, die bereits für das iPhone und Macintosh-Systeme zur Verfügung stand. Nach einem Klick auf das Google-Icon in der Startleiste oder dem Aufrufen mit der Tastenkombination Ctrl-Space erscheint dabei ein Eingabefenster.

Hier können Suchbegriffe eingegeben werden. In der Ergebnisliste finden sich dann sowohl Links zu Webseiten wie auch passende Anwendungen, die auf dem PC installiert sind, wieder. Die Anwendung soll zukünftig auch in Verbindung mit Googles Desktop-Suche ausgeliefert werden. Die neue Toolbar kann direkt von Googles Webseite aus installiert werden.

Weitere Informationen: Google Toolbar 6
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr 2020 Euro Neuestes Modell? Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear, Kopfhörer Kabellos mit intensivem Bass, Wireless Kopfhörer mit LED Digitalanzeige, Automatische Kopplung, 140 Std. Spielzeit, IPX7 BT5.02020 Euro Neuestes Modell? Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear, Kopfhörer Kabellos mit intensivem Bass, Wireless Kopfhörer mit LED Digitalanzeige, Automatische Kopplung, 140 Std. Spielzeit, IPX7 BT5.0
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,83
Ersparnis zu Amazon 32% oder 12,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden