Deutsche Betaversion der Google Toolbar 4 verfügbar

Software Ganz ohne Ankündigung hat der Suchmaschinenbetreiber Google heute eine Beta der Google Toolbar in Version 4 für den Internet Explorer veröffentlicht. Mit zahlreichen Tools erleichtert diese Software die Arbeit mit dem Internet. Zu den neuen Features zählt das Verwalten von Online-Lesezeichen. So hat man von jedem Ort der Welt Zugriff auf seine Favoriten, vorausgesetzt die Toolbar ist auch dort installiert. Ein Google-Account wird für dieses Feature vorausgesetzt. Außerdem wurde das Eingabefeld für die Suchfunktion verbessert. Bereits während der Eingabe werden Vorschläge gemacht, was jetzt gesucht werden könnte. In einem kurzen Test funktionierte dies auch tadellos.


Weiterhin lässt sich die Toolbar jetzt umfangreicher anpassen. So lassen sich zusätzliche Buttons für die verschiedenen Dienste aus dem Hause Google einblenden, beispielsweise um auf das Mail-Konto von Gmail zuzugreifen.

Weitere Infos & Download: Google Toolbar 4 Beta
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:30 Uhr Anykit Endoskop-Kamera mit Licht, Doppelobjektiv-Borhülsenkamera mit 3 Meter halbstarrem Schlangenkabel, IP67 8,0 mm wasserdichte Inspektionskamera für iPhone, iPad, OTG Android-GeräteAnykit Endoskop-Kamera mit Licht, Doppelobjektiv-Borhülsenkamera mit 3 Meter halbstarrem Schlangenkabel, IP67 8,0 mm wasserdichte Inspektionskamera für iPhone, iPad, OTG Android-Geräte
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
45,99
Blitzangebot-Preis
39,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,90
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!