Windows 7: Gratis Upgrade für Käufer von Vista-PCs

Windows 7 Microsoft will auch mit Windows 7 wieder ein Upgrade-Programm anbieten, mit dem der Absatz von neuen Computern mit Windows Vista durch eine spätere, kostenlose Aktualisierung auf das neue Betriebssystem gesichert werden soll. Auf diesem Weg will der Konzern die Kunden davon abhalten, mit dem Kauf eines neuen PCs bis zum Erscheinen von Windows 7 zu warten. Nach Angaben von MyDrivers.com wurden die OEM-Partner von Microsoft schon am 10. Dezember über die Pläne für das Upgrade-Programm informiert.

Schon am 10. Januar soll das Programm angeblich starten. Noch steht allerdings kein Name fest, weshalb es bisher lediglich als "Windows 7 Upgrade Program" bezeichnet wird. In seinem Rahmen können die OEMs ihren Vista-PCs Gutscheine für ein kostenloses Upgrade auf Windows 7 beilegen.

Das Upgrade-Programm beschränkt sich auf den direkten Umstieg von Windows Vista auf Windows 7 - es gilt also nicht für neue PC-Systeme mit Windows XP. Das kostenlose Upgrade ist zudem nur mit gleichwertigen Editionen möglich. Vista Home Basic und Vista Starter sind ebenfalls ausgeschlossen.

Folgende Upgrade-Pfade soll es geben:
  • Windows Vista Home Premium > Windows 7 Home Premium
  • Windows Vista Business > Windows 7 Professional
  • Windows Vista Ultimate > Windows 7 Ultimate
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!