Microsoft bestätigt und dementiert kleinere Xbox 360

Microsoft Konsolen Microsoft hat in den vergangenen Tagen Berichte über eine geplante "Slim"-Version der Xbox 360 zunächst bestätigt, bemühte sich später aber, sie zu dementieren. Hintergrund sind Äußerungen eines Vertriebsmitarbeiters der indischen Niederlassung. Rahul Datta, Retail Services Manager bei Microsoft Indien, hatte während einer Promotionveranstaltung gegenüber anwesenden Spiele-Journalisten Andeutungen gemacht, wonach eine geschrumpfte Version der Xbox 360 schon im Dezember offiziell angekündigt werden solle.

Inzwischen hat Microsoft entsprechende Berichte zurück gewiesen. Die Aussagen von Datta seien falsch verstanden worden, hieß es. Ein konkretes Dementi wollte man allerdings nicht abgeben. Es werde zwar eine Ankündigung neuer Produkte der Xbox-Sparte geben, bei der es aber vor allem um Spiele und neue Dienstleistungen gehen werde.

Unter den Fans der Xbox 360 halten sich seit geraumer Zeit Gerüchte, wonach Microsoft eine verkleinerte Version der Konsole plant. Sie zehren unter anderem von Berichten, wonach die Redmonder derzeit an der Kombination von CPU und GPU der Xbox 360 arbeiten, was eine deutliche Verringerung der Gehäusegröße ermöglichen würde.

WinFuture Preisvergleich: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Annnwzzd CAT 8 Ethernet-Kabel, Flach-LAN-Netzwerkkabel Hochgeschwindigkeits-Patch 40 Gbit/s, 2000 MHz mit vergoldetem RJ45-Anschluss für Router, Modem, PC, Switches, Hub, Laptop, Gaming, XboxAnnnwzzd CAT 8 Ethernet-Kabel, Flach-LAN-Netzwerkkabel Hochgeschwindigkeits-Patch 40 Gbit/s, 2000 MHz mit vergoldetem RJ45-Anschluss für Router, Modem, PC, Switches, Hub, Laptop, Gaming, Xbox
Original Amazon-Preis
9,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
6,79
Ersparnis zu Amazon 32% oder 3,20

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!