Google: Marktanteil bei Suchmaschinen steigt weiter

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google konnte seinen Marktanteil ausbauen. Die Dominanz des Unternehmens im Markt für Web-Suche festigt sich damit weiter. Aber auch der kleine Konkurrent Ask.com hat seine Position in den letzten zwölf Monaten steigern können. Die beiden größten Google-Wettbewerber Yahoo und Microsoft verzeichnen weiterhin sinkende Marktanteile. Die Auseinandersetzung um die Übernahme Yahoos durch den Redmonder Konzern ist hierfür aber nicht die Ursache. Die Nutzung nahm auch vor dem ersten Gebot Microsofts stetig ab.

Google konnte seinen Marktanteil binnen der letzten zwölf Monate von 65,26 Prozent auf 67,9 Prozent verbessern, so das Monitoring-Unternehmen Hitwise. Für Yahoo wurde hingegen ein Rückgang von 20,73 Prozent auf 20,28 Prozent verbucht.

Microsoft musste einen deutlich stärkeren Rückgang hinnehmen. Nach 7,77 Prozent im letzten Jahr kam der Konzern nun gerade noch auf 6,26 Prozent.

Ask.com, ein Unternehmen, dass bisher nie zum Kreis dieser großen Anbieter gerechnet wurde, konnte die Situation nutzen und ein gutes Stück aufschließen. Der Marktanteil verbesserte sich seit dem letzten Jahr von 3,69 Prozent auf 4,17 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!