Blu-Ray PC-Laufwerke sollen ab März 2006 kommen

Hardware Matsushita Electric Industrial Co. (unter anderem Panasonic) hat am Dienstag angekündigt, dass man bereits im März 2006 die ersten Blu-Ray-Laufwerke für den PC an Computer-Hersteller ausliefern will. Derzeit führt man bereits Verhandlungen mit Dell und Hewlett-Packard, die zu den Unterstützern des Blu-Ray-Formats gehören. Die Ankündigung kommt nur wenige Tage nachdem Toshiba mitgeteilt hatte, dass die ersten PCs mit HD-DVD-Laufwerken bereits Anfang 2006 erhältlich sein sollen. Damit ziehen die jeweiligen Gruppierungen einmal mehr gleich, konnten sich bis heute nicht auf einen Kompromiss einigen.

Unterdessen geht eine Tochterfirma von NEC neue Wege und hat sich beiden Lobby-Gruppen angeschlossen um in der Lage zu sein, die Bedürfnisse der Kunden zufrieden zustellen. Zu den Kunden der Halbleitersparte von NEC gehören sowohl Toshiba und Sony, die jeweils eines der beiden neuen hochauflösenden DVD-Formate als Standard durchsetzen wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 09:04 Uhr Innocn 4k Gaming Monitor 40-Zoll - Ultrawide, 144Hz 2ms(GTG) - 3440 * 1440P Bildschirm mit FreeSync, 21:9 IPS widescreen, HDR 400,100% sRGB, HDMI 2.0, USB C 90W, Höhenverstellbar, 40C1RInnocn 4k Gaming Monitor 40-Zoll - Ultrawide, 144Hz 2ms(GTG) - 3440 * 1440P Bildschirm mit FreeSync, 21:9 IPS widescreen, HDR 400,100% sRGB, HDMI 2.0, USB C 90W, Höhenverstellbar, 40C1R
Original Amazon-Preis
598
Im Preisvergleich ab
598
Blitzangebot-Preis
498
Ersparnis zu Amazon 17% oder 100
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!