Google Instant Messenger geplant

Internet & Webdienste Google möchte Schritt für Schritt mit den Webangeboten der Konkurrenten Microsoft, Yahoo und AOL aufschließen. Nun wurde ein weiteres Projekt der Suchmaschinen-Betreiber bekannt. Mit Google Talk will die Firma ins Instant Messaging Geschäft einsteigen wie nun bekannt wurde. Neben Textnachrichten sollen auch Voice-Messages Bestandteil des neuen Projektes sein. Daraus folgende Geschäftsmöglichkeiten wie Voice-over-IP seien dadurch auch denkbar.

Google Talk könnte Gerüchten zufolge schon diesen Mittwoch in den USA vorgestellt werden, intern sei schon seit mindestens einem Monat getestet worden.
Zumindest wird Google diese Woche "einen neuen Service" vorstellen, wie eine Sprecherin des kalifornischen Unternehmens unklar vor wenigen Tagen definierte.

Die Suchmaschine Google.com

Quelle: Los Angeles Times
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Fitueyes TV Bodenständer Serie-S mit Eisenbasis Unzerbrechlich TV Standfuss Höhenverstellbar Schwenkbar für 32-65-Zoll Fernseher bis zu 40kg Max.Vesa 400*600Fitueyes TV Bodenständer Serie-S mit Eisenbasis Unzerbrechlich TV Standfuss Höhenverstellbar Schwenkbar für 32-65-Zoll Fernseher bis zu 40kg Max.Vesa 400*600
Original Amazon-Preis
79,90
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
67,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!