Tele2: Verfügung gegen die Telekom-Werbung erwirkt

Wirtschaft & Firmen Die Telekom-Werbung, in der Günther Jauch ein "unverschämt günstiges Angebot" macht, darf vorerst nicht mehr ausgestrahlt werden. Dies entschied heute das Landgericht Hamburg. Der Telekom-Konkurrent Tele2 ist der Meinung, dass bei dem Angebot verschwiegen wird, dass dadurch die Grundgebühr steigt. Diesen Hinweis findet man sehr klein in einem langen Text am unteren Bildschirmrand - für das Gericht ist dieser Text zu klein. Die Telekom bezog bereits Stellung und kündigte an, sich mit allen Mitteln dagegen wehren zu wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:05 Uhr Beikell USB 3.0 Hub, 4 Port Ultra Slim USB Hub Datenhub Extra Leicht Super Speed für MacBook, MacBook Air/Pro/Mini, PS4, Surface Pro, Huawei MateBook, USB Flash Drives usw.Beikell USB 3.0 Hub, 4 Port Ultra Slim USB Hub Datenhub Extra Leicht Super Speed für MacBook, MacBook Air/Pro/Mini, PS4, Surface Pro, Huawei MateBook, USB Flash Drives usw.
Original Amazon-Preis
10,99
Im Preisvergleich ab
10,99
Blitzangebot-Preis
7,10
Ersparnis zu Amazon 35% oder 3,89

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!