AirTag-Stalking: Apple veröffentlicht "Handbuch persönliche Sicherheit"

Apple reagiert jetzt mit einem neuen Benutzerhandbuch für die persönliche Sicherheit bei der Verwendung von AirTags auf die nicht leiser werdenden Vorwürfe, das Unternehmen begünstige mit den kleinen Trackern Stalking. Es geht nun darum, wie man Kontrolle wiedererlangt. Apples kleine Ortungshilfen, die AirTags, werden seit ihrem Start im Frühjahr 2021 nicht nur für positive Einsatzzwecke genutzt. Besonders die Möglichkeit, womöglich unentdeckt mit einem AirTag eine (fremde) Person auszuspionieren und all ihre Schritte zu überwachen, war seit dem Start der Tracker ein großer Kritikpunkt. Apple hat mittlerweile zumindest ein wenig nachgebessert und hat eine Alarmfunktion etabliert, die Personen warnt, wenn sie sich in der Nähe eines AirTags befinden. Dieser Alarm soll die Entdeckung erleichtern, falls ein Gerät eingeschleust wurde.

Apple AirTagApple AirTagApple AirTagApple AirTag
Apple AirTagApple AirTagApple AirTagApple AirTag
Apple AirTagApple AirTagApple AirTagApple AirTag

Das allein ist aber nur ein Teil im Kampf gegen den Missbrauch der AirTags, daher hat Apple jetzt mit dem neuen "Personal Safety User Guide" eine Reihe von Support-Dokumenten zusammengefasst, die Nutzern im Ernstfall helfen. Apple beschrieb das so: "Wenn Ihre persönliche Sicherheit gefährdet ist."

Unbefugten Zugriff entdecken und stoppen

Apple erklärt, dass der Zweck des neuen Benutzerhandbuchs für persönliche Sicherheit darin besteht, "Strategien und Lösungen anzubieten, die helfen, die Kontrolle wiederzuerlangen, wenn Sie befürchten, dass jemand unbefugten Zugriff auf Ihr Gerät oder Ihren Account hat". Der neue Leitfaden zur persönlichen Sicherheit ist in mehrere Abschnitte unterteilt, die von Maßnahmen bei Gefahr bis hin zum Schutz von Daten durch sichere Passwörter sowie weitere Sicherheitsstrategien reichen.

Der Leitfaden "Überprüfen und handeln" ist dabei besonders wichtig für Opfer von Stalking. Folgende Punkte werden besprochen:

  • Was ist zu tun, wenn Sie glauben, dass jemand Zugriff auf Ihr Gerät oder Ihre Konten hat?
  • So beenden Sie die Freigabe Ihres Standorts für Personen und Anwendungen, für die Sie ihn zuvor freigegeben haben
  • So beenden Sie die Freigabe mit einer Person, die Sie zuvor freigegeben haben

Unerwünschtes Tracking verhindern

Apple unterstreicht zudem, dass sowohl die AirTags als auch das Find My Netzwerk auf den Schutz der Privatsphäre ausgelegt sind. Um unerwünschtes Tracking zu verhindern, benachrichtigt die Find My-App Nutzer, wenn ein unbekannter AirTag oder ein anderes Find My-Zubehörteil entdeckt wird.

Dazu benötigt man aber aktuell selbst ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 14.5 oder iPadOS 14.5 oder höher. Siehe auch: Apple, AirTags, AirTag, Apple AirTag Apple, AirTags, AirTag, Apple AirTag Apple
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr WiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2streamWiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2stream
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,50

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!