Autoschlüssel-Funktion nutzen: Bei Toyota jetzt nur noch mit Abo

Es ist eine Klausel, die offenbar einige Toyota-Besitzer überrascht hat: Je nach Modell werden Funktionen des Funk-Schlüssels nach einer gewissen Zeit gesperrt. Um das Auto dann weiter aus der Ferne starten zu können, müssen Nutzer ein Abo abschließen.

Vollen Funktionsumfang des Autoschlüssels nutzen? Bei Toyota nur mit Abo

Sogenannte Key Fobs, also Schlüssel, die weitaus mehr Funktionen bieten als das reine Aufschließen und Starten von Autos, sind bei fast allen Fahrzeugmodellen zum Standard geworden. Der Funktionsumfang kann sich je nach Modell und Hersteller deutlich unterscheiden. Toyota bietet bei vielen seiner Modelle die Möglichkeit, mit der Schlüssel-Fernbedienung den Motor aus der Ferne starten zu können - beispielsweise zum Vorwärmen im Winter. Wie jetzt das US-Magazin The Drive berichtet, steht die Funktion nach dem Verständnis von Toyota aber sozusagen nur als "Leihgabe" bereit. Toyota Key Fob-AboJe nach Modell: Voller Funktionsumfang nach 'Probezeitraum' nur mit Abo Denn: Nach einem gewissen Probezeitraum wird die Funktion zum Remote-Start mit der Funkfernsteuerung schlicht deaktiviert, wenn kein aktives Abonnement abgeschlossen wird. Die Kosten: Entweder 8 Dollar pro Monat oder 80 Dollar pro Jahr. "Damit ist Toyota das erste Unternehmen, das für die vollständige Nutzung des physischen Schlüsselanhängers Gebühren erhebt", so The Drive in seiner Analyse. Das Abonnement enthält neben der Schlüsselentsperrung auch weitere Komfort-Funktionen.

Für alle Modelle seit 2018

Wie ein Konzernsprecher erläutert, gelten diese Bedingung prinzipiell bei allen Toyota-Fahrzeugen ab dem Modelljahr 2018, die mit der Toyota Remote Connect-Funktion ausgestattet sind. Besonders kurios: Wie lange man die Startfunktion kostenlos nutzen darf, ist dabei unter anderem auch davon abhängig, welche Audioausstattung man für sein Fahrzeug wählt. Bei "Audio Plus" läuft das Probeabo bis zu 3 Jahre, bei Premium Audio aber ganze 10 Jahre.

Toyota weist in den Klauseln zum Umfang von "Remote Connect" klar auf diese Bedingungen hin, die große Aufregung auf Plattformen wie Reddit zeigen aber, dass viele Besitzer sich der geplanten Einschränkung des Autoschlüssels wohl trotzdem nicht bewusst waren. Da jetzt die ersten Fahrzeuge aus der "Probezeit" für die Funktion fallen, dürften hier wohl bald noch mehr Toyota-Fahrer überrascht werden. Auto, Toyota, Social Networking, Soziales Network, Toyota Friend Auto, Toyota, Social Networking, Soziales Network, Toyota Friend Toyota
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:35 Uhr Tablet PCTablet PC
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!