Start.com wird neu aufgelegt: Microsofts personalisiertes News-Portal

Microsoft hat mal wieder ein neues Projekt am Start: unter Start.com will man eine Art Startseite für den Einstieg ins Web-Erlebnis bieten, auf der sich Nutzer individualisiert mit Nachrichten und anderen Inhalten versorgen lassen können. Microsoft Start gibt es aber auch als App. Die Domain Start.com ist im Grunde prädestiniert für das, was Microsoft dort nun wieder bieten will: einen komfortablen Einstiegspunkt ins Internet. Das Portal soll mit Nachrichten und Inhalten aus diversen Quellen gefüllt werden, um so als umfassende Startseite im Browser der Nutzer zu dienen.

Microsoft setzt auf Feed-Anpassung durch die Nutzer

Microsoft News bleibt in seiner bisherigen Form zwar erhalten, doch Start.com soll mit überarbeiteten Anpassungsmöglichkeiten frischen Wind in Microsofts Online-Nachrichtenangebot bringen. Das Portal bietet unter anderem eine Suchfunktion und darüber hinaus einen angepassten News-Feed, der sowohl im Web, als auch in der App, in der Taskleiste von Windows 10, in einem Widget in Windows 11 und vor allem auch als "Neuer Tab"-Seite im Microsoft Edge Browser angeboten werden soll.

Über eine umfangreiche Personalisierungsfunktion kann man den Nachrichtenstrom ganz nach Belieben anpassen, wobei Microsoft auch auf eine KI setzt, um für den Nutzer relevante Inhalte zu liefern. Wer will, gibt einfach ein paar Details zu seinen Interessen ein und soll dann neben dem Wetter mit Nachrichten aus diversen Bereichen bedient werden. Auch Finanzmärkte und Sportergebnisse soll Start.com künftig im Überblick anbieten.

Lässt man die Lokalisierung der Inhalte zu, liefert Start.com sogar Angaben zur Verkehrslage, so jedenfalls das Versprechen der Entwickler. Das Portal ist auch in deutscher Sprache verfügbar und lässt auch die Auswahl der News-Quellen durch Abwählen bestimmter Artikel, Quellen oder Themen zu. Zwischendrin findet sich immer wieder auch eindeutig gekennzeichnete Werbung, über die Microsoft offensichtlich Geld mit dem neu gestalteten Portal verdienen will.

Start.com ist übrigens in seiner neuesten Version nicht der erste Versuch von Microsoft, über eine Website einen "Einstieg in das Internet" anzubieten. Unter der gleichen Adresse hatte man vor fast 15 Jahren schon einmal ein ähnliches Portal eingeführt, das jedoch wegen zu geringer Nutzerzahlen recht bald nur noch ein Schattendasein führte. Microsoft, Design, Nachrichten, Portal, Msn, Anpassung, News, Startseite, Microsoft News, Individualisierung, Start.com. Microsoft, Design, Nachrichten, Portal, Msn, Anpassung, News, Startseite, Microsoft News, Individualisierung, Start.com. Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 11
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth Kopfhörer, kabellose Ohrhörer mit Smart LCD-Digital-Display-Ladekoffer, Drahtlose Kopfhörer mit?HD-HiFi-Stereo ?Touch-Steuerung, IP7 wasserdicht?in Sport in Ear-Kopfhörern für AndroidBluetooth Kopfhörer, kabellose Ohrhörer mit Smart LCD-Digital-Display-Ladekoffer, Drahtlose Kopfhörer mit?HD-HiFi-Stereo ?Touch-Steuerung, IP7 wasserdicht?in Sport in Ear-Kopfhörern für Android
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,24
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,75

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!