Kurioser Streit: Publisher verkauft alte Version, Entwickler warnt

Der Streit zwischen dem Entwicklerstudio Frogwares und dem Publisher Nacon nimmt kuriose Züge an. Während die beiden Parteien über die Rechte am Spiel The Sinking City streiten, landet ein alter Build des Spiels auf Steam. Die Entwickler warnen vor dem Kauf.

Wenn es zwischen Entwickler und Publisher kracht, kann es hässlich werden

Im letzten Jahr war das Rollenspiel The Sinking City plötzlich von allen digitalen Ver­kaufs­platt­for­men verschwunden. Neben anderen Anbietern ist das Spiel seit Kurzem auch wieder auf Steam verfügbar. Allerdings spricht Entwickler Frogwares eine klare Warnung an Fans und interessierte Kunden aus, diese Version des Spiels auf keinen Fall zu kaufen. Es handle sich nicht um die Version, die für den Release vorgesehen war. Die Erklärung: Der Publisher Nacon bietet offenbar einen alten Build auf Steam zum Kauf an.


Seinen Anfang nahm die Auseinandersetzung im August letzten Jahres. Frogwares hatte ein Statement veröffentlicht, in dem man schwere Vorwürfe gegen Nacon erhebt. Der Publisher habe vereinbarte Zahlungen von 1 Million Euro zurückgehalten und alleiniges Urheberrecht für das Projekt beansprucht. Einige Anbieter hatten das Spiel wegen des offenen Streits daraufhin aus ihrem Angebot verbannt, Frogwares hatte den Titel auch eigenmächtig von Steam entfernt.
The Sinking CityThe Sinking City … The Sinking City… sorgt für viel Ärger
Im Oktober hatte dann ein französisches Ge­richt geurteilt, dass die einseitige Auflösung von Ver­trags­be­din­gun­gen durch Frogwares in die­ser Form nicht rechtens war. Das Un­ter­neh­men müsse hinnehmen, dass das Spiel bis zu einer Klärung des Vertrags-Streits weiter von Nacon vertrieben wird. Im Januar war The Sin­king City dann wieder für Xbox und im Mi­cro­soft-Store verfügbar. Eine neue Steam-Version, die Frog­wares ein­ge­stellt hatte, verschwand aber kurze Zeit später wieder.

Ärger geht weiter

Nachdem der Titel aber vor Kurzem wieder auf Steam auftauchte, schreibt der Entwickler: "Frogwares hat die Version von The Sinking City, die seit heute auf Steam zum Verkauf steht, nicht erstellt. Wir empfehlen den Kauf dieser Version nicht. Mehr Neuigkeiten bald." Rockpapershotgun schreibt in seinem Bericht, dass die angebotene Version auf jeden Fall älter ist als Fragwares Release im Januar, da DLCs, Cloud Saves und Achievements fehlen. Nacon hat noch keine Stellung bezogen. Adventure, The Sinking City, Lovecraft Adventure, The Sinking City, Lovecraft
Mehr zum Thema: Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:09 Uhr Portable Monitor 156F18Portable Monitor 156F18
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!