Steven Sinofsky gibt erstmals Einblicke, was bei Microsoft passiert (ist)

Steven Sinofsky war lange einer der mächtigsten Microsoft-Manager, im Herbst 2012 verließ der heute 55-Jährige überraschend den Konzern. Die Gründe sind bis heute unbekannt, doch demnächst könnte neues Licht auf die Sache fallen. Denn Sinofsky veröffentlich seine Memoiren. Sinofsky war lange Zeit Chef der Windows-Abteilung und hat bei Microsoft zuletzt auch die Entwicklung von Windows 8 verantwortet. Doch nach der alles andere als erfolgreichen Einführung des Betriebssystems und einem internen Machtkampf mit Steve Ballmer musste der gebürtige New Yorker das Unternehmen verlassen. Die genauen Gründe sind allerdings bis heute nicht bekannt, allzu harmonisch dürfte der Abgang aber nicht abgelaufen sein.

Demnächst könnten oder dürften wir aber erfahren, was tatsächlich passiert ist, jedenfalls aus Sicht von Sinofsky. Denn wie ZDNet berichtet, hat der Ex-Microsoft-Manager begonnen, seine Memoiren zu veröffentlichen. "Begonnen" deshalb, weil Sinofsky sich für eine fortlaufende Online-Veröffentlichung entschieden hat.

"Aufstieg und Fall der PC-Revolution"

Das Buch, das den Titel "Hardcore Software: Inside the Rise and Fall of the PC Revolution" trägt, und laut Sinofsky bereits fertig ist, wird als Serie von Kapitel-Veröffentlichungen auf Substack erscheinen. Das erste Kapitel gibt auch die Marschrichtung vor, denn es nennt sich "001. Becoming a Microsoftie", es ist auch ab sofort verfügbar.

Laut Sinofsky wird er "ein oder zwei Posts" pro Woche freischalten. Bis alle Kapitel verfügbar sind, dürfte es aber eine ganze Weile dauern, denn nach eigenen Angaben ist Sinofskys Buch besonders lang - was auch der Grund für diese gestaffelte Veröffentlichung ist, so der ehemalige Microsoft-Manager.

Wer wissen will, welche Themen in welchem Kapitel angesprochen werden, der findet eine Übersicht in einer Roadmap. Ob und wie er sich seinem Ende in Redmond widmet, ist daraus allerdings nicht ersichtlich. Windows 8, Steven Sinofsky, Sinofsky Windows 8, Steven Sinofsky, Sinofsky Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:35 Uhr FlexSolar 30 W tragbares Solar-Ladegerät (19,8 V/1,6 A max), wasserdicht, IP67 faltbares Solarpanel mit USB QC3.0/DC-Anschluss, kompatibel mit Netzstation, Handy für Outdoor, Camping, WandernFlexSolar 30 W tragbares Solar-Ladegerät (19,8 V/1,6 A max), wasserdicht, IP67 faltbares Solarpanel mit USB QC3.0/DC-Anschluss, kompatibel mit Netzstation, Handy für Outdoor, Camping, Wandern
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
41,42
Ersparnis zu Amazon 17% oder 8,57

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!