Nicht so wasserdicht: Apple muss für irreführende Werbung Mio. zahlen

Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 12, iPhone 11, Apple iPhone X, iPhone XS, 739700, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Smartphone, Apple, Iphone, iPhone 8, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Bildquelle: Apple
Apple bewirbt seit dem iPhone 8 seine Smartphones auch mit gewisser Wasserdichtigkeit. Wettbewerbshüter in Italien sehen darin aber klar "irreführende" Werbung und werfen dem Konzern unlautere Geschäfts­praktiken vor. Das Ergebnis: 10 Millionen Euro Strafe.

Wie so oft: Aussagen betreffen Laborbedingungen und nicht das echte Leben

Wie die Wettbewerbsbehörde Autorità garante della concorrenza e del mercato (AGCM) am Montag mitteilte, hat man die Millionenstrafe gegen Apple verhängt, weil man es als klar erwiesen ansieht, dass der Konzern bei der Kommunikation rund um die Wasserdichtigkeit des iPhone bewusst getäuscht hat. Der US-amerikanische Technikgigant habe "nicht deutlich gemacht, dass dieses Merkmal unter bestimmten spezifischen Bedingungen existiert, und nicht unter normalen Nutzungsbedingungen" so die Wettbewerbsschützer laut Techxplore. Apple iPhone 8 GalerieApple wirbt seit dem iPhone 8 mit Wasserdichtigkeit AGCM bezieht sich mit der Strafzahlung auf die Modelle iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max. Apple wirbt in Werbematerial hier damit, dass die Modelle einen Tauchgang von 30 Minuten in einer Tiefe von 1 bis 4 Meter unbeschadet überstehen können - verschiedene Modelle erlauben hier laut Apple verschiedene Tiefen. Den Wettbewerbshütern stößt aber sauer auf, dass Apple hier nirgends klarstellt, dass sich diese Werte auf sehr spezifische Laborbedingungen beziehen.

Auch Garantie-Aussagen irreführend

Ebenfalls Auslöser für die hohe Strafe waren Apples Angaben zu Garantieleistungen. Der Konzern formuliert in seinen Geschäftsbedingungen einen Haftungsausschluss, der besagt, dass die Garantie für die Smartphones nicht Schäden abdeckt, die durch Flüssigkeiten verursacht wurden. Die italienischen Wettbewerbsschützer stört dabei sehr, dass der Konzern nicht klar zwischen Herstellergarantie und Gewährleistung unterscheidet - und damit ebenfalls "Verbraucher irreführt". Smartphone, Apple, Iphone, iPhone 8, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Smartphone, Apple, Iphone, iPhone 8, Apple iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple iPhone 8 Plus Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C GeräteUSB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C Geräte
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!