Bitcoin im Höhenflug: Knacken der 20.000$-Marke in greifbarer Nähe

Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Euro, Münzen Bildquelle: Miloslav Ham?ík/CC0
Um die Kryptowährung Bitcoin wurde es in der Öffentlichkeit in den ver­gangenen Monaten eher still, das lag auch daran, dass die Zeiten spek­ta­kulärer Kursanstiege und auch Abstürze vorbei schienen. Doch seit kur­zem klettert der Kurs wieder und ein neuer Rekord scheint greifbar. Der Bitcoin-Kurs war schon immer "bewegter" bzw. volatiler als es bei herkömmlichen Währungen der Fall ist, doch nach dem explosionsartigen Anstieg von 2017 und dem darauffolgenden Kurssturz schien sich die Kryptowährung in den letzten ein bis zwei Jahren im Bereich um die 8000 Dollar (im ganz groben Schnitt) eingependelt zu haben. Ausschläge nach oben wie unten gab es aber nach wie vor.

Im vergangenen Sommer setzte sich der Bitcoin-Kurs dann aber über der 10.000-Dollar-Marke fest, seit gut einem Monat geht es jedoch wieder steil nach oben. Aktuell wurde laut CoinDesk die 17.000-Dollar-Marke geknackt und damit rückt ein neuer Rekord in greifbare Nähe. Dieser wurde im Dezember 2017 aufgestellt, damals war ein Bitcoin knapp 19.800 Dollar (rund 16.700 Euro) wert. Damit kann die digitale Währung im Ein-Jahres-Vergleich ein Plus von 146 Prozent vermelden. Infografik: Bitcoin ist unangefochtener Krypto-Primus Bitcoin ist unangefochtener Krypto-Primus

Viele Gründe für Kursanstieg

Die Gründe für den Kursanstieg sind wie immer vielfältig: So profitiert Bitcoin u. a. von der Coronakrise und den damit verbundenen Hilfspaketen der jeweiligen Regierungen, dazu kommen einige Investitionen prominenter Unternehmen. Eine wichtige Rolle spielt laut Finanzexperten auch die Bekanntgabe von PayPal, dass Nutzer über die Plattform virtuelle Währungen kaufen, halten und verkaufen können.

Auch andere Finanzunternehmen machen es ihren Kunden einfacher, in Bitcoin und Co. zu investieren und damit zu handeln, davon profitiert natürlich der Kurs. Experten verweisen laut CoinDesk auch auf Entwicklungen auf traditionellen Märkten wie Deutschland, wo negative Zinsen viele Menschen zum Investieren in Kryptowährungen bewegen.

Schließlich spielt auch noch die Finanzpolitik der so genannten "Easy Money Policy" eine große Rolle, bei dem die Märkte von Zentralbanken über niedrige Zinsen mit frischem Geld versorgt werden. Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Euro, Münzen Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Euro, Münzen Miloslav Ham?ík/CC0
Mehr zum Thema: Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Bitcoin-Kupfermünze im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Fitueyes TV Rack HiFi Regal Audio Schrank Glas und Alu 600x455x762mmFitueyes TV Rack HiFi Regal Audio Schrank Glas und Alu 600x455x762mm
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
89,99
Blitzangebot-Preis
69,59
Ersparnis zu Amazon 23% oder 20,40

Tipp einsenden