Klappe, die zweite: Testphase für faltbares Apple iPhone soll starten

Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 12, iPhone 11, Apple iPhone X, iPhone XS, 739700, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max
Gerüchte und Konzepte rund um ein faltbares iPhone verbreiten sich seit Monaten im Netz. Jetzt gibt es weitere Anzeichen dafür, dass Apple auch weiterhin an Prototypen arbeitet. Erste Bauteile sollen von Zulieferern bereits getestet werden, darunter Displays und Scharniere. Während Samsung, Huawei und Motorola schon jetzt den Markt der faltbaren Smartphones mit vergleichsweise teuren Geräten besetzen, stecken die Bemühungen seitens Apple schein­bar noch in den Kinderschuhen. Wie die chinesische Economic Daily News erfahren haben will, geht der US-amerikanische Hersteller jetzt in die nächste Phase und soll diverse Bau­tei­le von Partnern wie Foxconn überprüfen lassen. Dazu gehört unter anderem das mögliche Scharnier des faltbaren iPhones, welches auf dem Teststand in einem ersten Schritt 100.000 Klappvorgänge durchlaufen muss.


Viele Fragen offen, auch die nach der Display-Technik

Ebenso soll Apple derzeit ausloten, welche Display-Technologie am ehesten in Frage kommt. Neben aktuell verfügbaren OLED-Bildschirmen könnte auch die Micro-LED-Technik eine große Rolle spielen. Laut industrienahen Quellen soll Samsung entsprechende Panels für ein falt­ba­res iPhone liefern. Erste Prognosen deuten darauf hin, dass Apple frühestens im September 2022 ein fertiges Produkt präsentieren könnte. Da man sich in einer anfänglichen Pha­se befindet, sollten Gerüchte dieser Art jedoch mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden.

Der in den letzten Monaten gut informierte Jon Prosser ging bereits im Juni davon aus, dass Apple an einem faltbaren iPhone-Prototyp arbeitet, der auf zwei separate Displays setzt. Vergleichbar mit dem Microsoft Surface Duo könnte man auch in Cupertino auf den "Knick" verzichten und die beiden Bildschirme über ein Scharnier verbinden. Das im Februar ver­öf­fent­lich­te Konzept eines vertikal faltbaren iOS-Smartphones wurde von der Apple-Community jedoch mit Begeisterung aufgenommen. Es bleibt abzuwarten für welches Design sich der Konzern - wenn überhaupt - entscheiden wird.

Siehe auch:
Das neue iPhone 12 bei Saturn Jetzt das Pro, Mini und Max entdecken! Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 12, iPhone 11, Apple iPhone X, iPhone XS, 739700, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, iPhone 12, iPhone 11, Apple iPhone X, iPhone XS, 739700, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB Mikroskope,WiFi Digital Mikroskop,Heystop 1080P HD 2 MP Mini Kamera,50 bis 1000x Vergrößerung Endoskop,8 LED Digital Mikroskop mit Metallständer Kompatibel mit iPhone IOS Android iPad Windows,MACUSB Mikroskope,WiFi Digital Mikroskop,Heystop 1080P HD 2 MP Mini Kamera,50 bis 1000x Vergrößerung Endoskop,8 LED Digital Mikroskop mit Metallständer Kompatibel mit iPhone IOS Android iPad Windows,MAC
Original Amazon-Preis
36,99
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
26,44
Ersparnis zu Amazon 29% oder 10,55

Tipp einsenden