Enorme Möglichkeiten: Microsoft öffnet Xbox Game Bar-Widgets für alle

Microsoft, Windows 10, Gaming, Spiele, Games, PC-Spiele, Game Bar, Windows 10 Game Bar, Xbox Game Bar Bildquelle: Microsoft
Die Xbox Game Bar ist eine praktische, aber wohl nicht von allen bzw. vielen genutzte Funktionalität von Windows 10. Sie erlaubt es, beim Spielen auf Knopfdruck ein Overlay zu erreichen, das Chat sowie einige praktische Widgets bietet. Letzteres wird nun stark erweitert. Overlays bei PC-Spielen bieten viele an, Steam hat so etwas, auch die Grafikkarten-Hersteller ermöglichen solche funktionellen Ein- bzw. Überblendungen während ein Spiel oder eine App läuft. Ob man so etwas nutzt, hängt aber ein gutes Stück weit davon ab, ob man diese Art der Bedienung mag oder nicht sowie ob man sich daran gewöhnt hat. Denn im Wesentlichen ersetzt die Game Bar (per Win+G) das Öffnen des Desktops oder anderer Programme per Alt+Tab und das ist überaus praktisch.
 Xbox Game BarWidgets von Razer...  Xbox Game Bar...und von XSplit

Alle Entwickler können Widgets entwickeln und anbieten

Microsofts hat seine Xbox Game Bar, die man im Rahmen von Windows 10 aktivieren kann, in den vergangenen Jahren Stück für Stück verbessert, doch nun macht man den bisher größten Schritt. Denn der Redmonder Konzern hat bekannt gegeben, dass man die Xbox Game Bar öffnet und es allen Entwicklern ermöglichen wird, Widgets dafür zu programmieren. Diese werden dann über einen eigenen Store angeboten.  Xbox Game BarSo sieht das Cortex-Widgets, das Razer entwickelt , im Detail aus Alle Interessierten können ab sofort auf die Beta-Version eines Software Development Kit (SDK) zugreifen, damit können Developer Custom-Widgets herstellen. Microsoft hat in einem Beitrag auf News Wire auch die ersten "Fremd-Widgets" und Partner vorgestellt: XSplit und Razer.

XSplit wird über die Xbox Game Bar die Gamecaster-Tools anbieten. Die Streaming-Anwendung wird es erlauben, Übertragungen zu starten oder zu stoppen, zu chatten oder Stream-Statistiken zu überprüfen. Razer hat hingegen das Cortex System Booster-Widget entwickelt, damit lassen sich Prozesse und Dienste, die im Hintergrund laufen, einsehen und beenden. Auch Intel hat angekündigt, Widgets für die Game Bar anzubieten.

Die Öffnung der Widgets der Xbox Game Bar ist zweifellos ein riesiger Schritt nach vorne für das Feature und das Microsoft-Overlay hat damit das Potential, alle anderen auszustechen oder besser gesagt in sich zu vereinen. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Nvidia, AMD oder Steam ihrer eigenen Lösungen aufgeben, es wäre aber mehr als wünschenswert, wenn sie einige Funktionen auch für die Game Bar anböten. Microsoft, Windows 10, Gaming, Spiele, Games, PC-Spiele, Game Bar, Windows 10 Game Bar, Xbox Game Bar Microsoft, Windows 10, Gaming, Spiele, Games, PC-Spiele, Game Bar, Windows 10 Game Bar, Xbox Game Bar Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:29 Uhr USB PC Lautsprecher Set, 10 Watt Holz Handgemacht 2.0 Stereoklang, mit 3,5 mm USB-Stromversorgung Intelligente Geräuschreduzierung Der Lautstärkeregler Mini-Lautsprecher Perfekt für TV, PC, Notebook ?USB PC Lautsprecher Set, 10 Watt Holz Handgemacht 2.0 Stereoklang, mit 3,5 mm USB-Stromversorgung Intelligente Geräuschreduzierung Der Lautstärkeregler Mini-Lautsprecher Perfekt für TV, PC, Notebook ?
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,20

Tipp einsenden