Xiaomi Mi 10 (Pro): Top-Smartphones mit 5G bald ab 799 Euro in Europa

Smartphones, Qualcomm, Xiaomi, Flaggschiff, Xiaomi Mi 10, Xiaomi Mi 10 Pro, Snapdragon 865 Bildquelle: Xiaomi
Der chinesische Hersteller Xiaomi hat mit dem Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro endlich seine beiden neuen Flaggschiff-Smartphones für Europa ange­kün­digt, Die Geräte kosten aber wegen der 5G-Integration auch deutlich mehr als zuvor. Im Grunde entsprechen die europäischen Varianten der Xiaomi Mi 10 Modelle dem, was man bereits für China angekündigt hat. Die Geräte besitzen jeweils ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display mit 2340 x 1080 Pixeln und einem Loch für die 20-Megapixel-Kamera auf der Front, das jeweils eine Bildwiederholrate von 90 Hertz erlaubt.


Unter der Haube steckt der extrem leistungsstarke aber wegen der 5G-Lizenzen auch teure Qualcomm Snapdragon 865 mit dem dazugehörigen Snapdragon X55 5G-Modem. In Deutschland sind immer acht Gigabyte LPDDR5-Arbeitsspeicher und 128 oder 256 GB interner Flash-Speicher auf UFS-3.0-Basis an Bord.

Extrem hochauflösende Kameras mit bis zu 108 Megapixeln

Im Mittelpunkt stehen hier die extrem leistungsfähigen Kameras, wobei beide Modelle jeweils einen Hauptsensor mit 108 Megapixeln und Hardware-Bildstabilisierung mit sich bringen. Beim Xiaomi Mi 10 Pro sind außerdem eine 20-Megapixel-Kamera für Weitwinkelaufnahmen sowie jeweils eine 12- und eine 8-Megapixel-Zoom-Kamera an Bord, wobei letztere einen 10-fachen Hybrid-Zoom und einen Bildstabilisator bietet. Das "normale Mi 10" hat hingegen "nur" eine 13-Megapixel-Kamera mit Ultraweitwinkel-Optik und zwei mit jeweils zwei Megapixeln arbeitende Marko- und Tiefensensor-Kameras integriert.

Xiaomi Mi 10Xiaomi Mi 10Xiaomi Mi 10Xiaomi Mi 10

Xiaomi Mi 10 ProXiaomi Mi 10 ProXiaomi Mi 10 ProXiaomi Mi 10 Pro

Interessanterweise hat das Mi 10 Pro mit 4500mAh einen kleineren Akku als das Mi 10, dessen Stromspeicher 4780mAh groß ist. Dafür lädt das erstgenannte Modell mit bis zu 50 Watt deutlich schneller als das günstigere Mi 10, das mit 30 Watt lädt. Beide Modelle besitzen außerdem Unterstützung für Wireless-Charging mit bis zu 30 Watt - das entsprechend starke Netzteil vorausgesetzt.

Das Mi 10 Pro wird in zwei Farben, Alpin White und Solstice Grey, in 8GB+256GB zum Preis von 999,00 Euro angeboten. Das Mi 10 8 + 256 GB in Twilight Grey und Coral Green ist ab 899,00 Euro erhältlich, während die Version 8 + 128 GB 799,00 Euro kostet. Xiaomi launcht die neuen Smartphones allerdings in Verbindung mit einer Reihe von Einführungs-Angeboten.

Am 7. April startet der Verkauf beider Geräte in Deutschland. Zu Vorbestellungen des Mi 10 Pro bei mi.com/de und MediaMarkt Saturn (allgemeine Vertriebskanäle des Mi 10 Pro) gibt es einen Xiaomi Metal Carry-on Luggage 20" gratis dazu (im Zeitraum 28. März bis 6. April 2020). Für Vorbestellungen des Mi 10 gibt es bei O2, Vodafone und 1&1 vom 28. bis 30. März sowie bei Euronics, aetka vom 28. März bis 06. April 2020 einen kostenlosen Mi LED TV 4A 32". Bei den übrigen allgemeinen Vertriebskanälen des Mi 10, MediaMarkt Saturn, Expert, Sparhandy, DeinHandy, Amazon, Otto und mi.com/de, gibt es zu jeder Vorbestellung ebenfalls einen Xiaomi Metal Carry-on Luggage 20" gratis dazu (im Zeitraum 28. März bis 6. April 2020). Smartphones, Qualcomm, Xiaomi, Flaggschiff, Xiaomi Mi 10, Xiaomi Mi 10 Pro, Snapdragon 865 Smartphones, Qualcomm, Xiaomi, Flaggschiff, Xiaomi Mi 10, Xiaomi Mi 10 Pro, Snapdragon 865 Xiaomi
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden