Samsung Galaxy Book S mit Snapdragon & Windows 10 jetzt verfügbar

Samsung, Snapdragon, WoA, Windows On ARM, Qualcomm Snapdragon 8cx, Samsung Galaxy Book S, SM-W767
Das Samsung Galaxy Book S ist bisher das einzige Flaggschiff-Produkt für den bereits im Sommer 2019 gestarteten Qualcomm Snapdragon 8cx, war aber bisher schlichtweg nicht verfügbar. Jetzt ändert sich dies, denn Samsung bringt das Gerät endlich auch nach Deutschland. Das Galaxy Book S hat im Gegensatz zum Surface Pro X, das einen als Microsoft SQ1 gebrandeten Qualcomm-SoC auf Basis des Snapdragon 8cx verbaut hat, den "originalen" Prozessor des US-Herstellers verbaut. Der ARM-Chip soll mit acht Kernen und einer maximalen Taktrate von 2,84 Gigahertz eine ähnliche Leistung erzielen wie ein vergleichbarer Ultrabook-SoC aus der achten Generation der Intel Core-CPUs.


Samsung verspricht bis zu 25 Stunden Laufzeit

Gleichzeitig soll auch das Galaxy Book S aber erhebliche Vorteile in Sachen Akkulaufzeit und Energieeffizienz mitbringen, so dass Laufzeiten von bis zu 25 Stunden kein Problem sind - sagt jedenfalls der Hersteller. Gleichzeitig soll das Book S im Grunde wie ein ganz normales Notebook nutzbar sein - inklusive Windows 10, wobei hier allerdings nur Store-Apps wirklich nativ laufen und normale Windows-Anwendungen per Emulation funktionieren.

Samsung Galaxy Book SSamsung Galaxy Book SSamsung Galaxy Book SSamsung Galaxy Book S

Das Galaxy Book S bietet ein 13,3 Zoll großes Full-HD-Display, das mit einem Touchscreen daherkommt. Unter der Haube sitzen neben dem Snapdragon 8cx acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 256 bzw. 512 GB schneller UFS-Speicher. Hinzu kommt ein 42-Wattstunden-Akku, der für die enorme Laufzeit sorgen soll, wobei dies natürlich von der Art der verwendeten Software abhängt.

LTE-Modem ist immer mit an Bord

Eine Besonderheit, die Windows-Laptops normalerweise nur in Ausnahmefällen bieten, ist die direkt integrierte LTE-Unterstützung, schließlich bringt der Snapdragon 8cx aufgrund seiner Abstammung von Smartphone-Plattformen immer ein entsprechendes Modem mit. Mit nur 961 Gramm Gesamtgewicht gehört das Galaxy Book S zu den leichtesten 13-Zoll-Notebooks auf dem Markt.

Zur Ausstattung des neuen Galaxy Book S gehören unter anderem auch noch Bluetooth 5.0, GPS-Support, Dual-Band-WLAN, ein MicroSD-Kartenslot und USB Type-C-Ports, die zur Energieversorgung und Datenübertragung dienen. Sonderlich günstig wird das erste High-End ARM-Notebook für den deutschen Markt nicht - ganze 1099 Euro setzt Samsung als offizielle Preisempfehlung an.

Übrigens gibt es anlässlich der Einführung des Galaxy Book S noch etwas anderes zu feiern: Samsung kehrt mit dem Gerät ganz offiziell in den deutschen Notebook-Markt zurück. Aufgrund zu geringer Nachfrage und anderweitiger geschäftlicher Gründe hatte sich der koreanische Gigant nämlich mit seinen Laptops vor Jahren aus Deutschland verabschiedet. Ob bald weitere Samsung-Notebooks folgen, bleibt abzuwarten. Samsung, Snapdragon, WoA, Windows On ARM, Qualcomm Snapdragon 8cx, Samsung Galaxy Book S, SM-W767 Samsung, Snapdragon, WoA, Windows On ARM, Qualcomm Snapdragon 8cx, Samsung Galaxy Book S, SM-W767
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden