Disney hat keine Lust aufs Gaming-Geschäft, selbst wenn es Geld bringt

Disney, Geld, Dagobert Duck Bildquelle: Disney
Der Mediengigant Disney wird immer größer, seit einigen Monaten gehört auch 21st Century Fox zum ohnehin schon prallen Studio-Aufgebot des Unternehmens. Das Thema Spiele interessiert den Micky-Maus-Konzern aber wenig bis gar nicht. Das hat Folgen. The Walt Disney Company hat Studios und Marken wie Marvel, Star Wars, Pixar und noch viele mehr in seinem Portfolio. Man hat entsprechend Filme und Serien im Angebot und angesichts dieses Unterhaltungsfokus könnte man annehmen, dass auch Spiele eine wichtige Rolle einnehmen. Doch das ist nicht der Fall, Disney hat eine erstaunliche Unlust auf digitale Unterhaltung, seine eigene Gaming-Sparte hat man bereits 2016 aufgegeben.

Und auch im Fall der jüngsten Übernahme von 21st Century Fox wird man nun wohl jenen Teil abstoßen, der mit Spielen zu tun hat: FoxNext. Laut einem Bericht des Wirtschaftsportals Bloomberg will Disney den erst vor zwei Jahren gegründeten Spieleentwickler verkaufen.


Erfolgreich ist nicht genug

FoxNext macht vor allem Free-to-play-Games für Smartphones und das auch ziemlich erfolgreich. Marvel Strike Force etwa hat in seinem ersten Jahr mehr als 150 Millionen Dollar eingenommen, ist also alles andere als ein schlechtes Geschäft. Demnächst sollen Spiele mit weiteren zugkräftigen Marken wie Avatar und Aliens folgen.

Es gab laut Bloomberg einige ranghohe Disney-Manager, die sich dafür ausgesprochen haben, FoxNext zu behalten. Chief Executive Officer Bob Iger hat sich aber letztlich durchgesetzt und seinen Willen durchgebracht. Und dieser ist, dass er nur indirekt etwas mit Gaming zu tun haben will.

Das bedeutet nämlich nicht, dass Spiele für Disney grundsätzlich kein Thema sind: Bob Iger hat Anfang des Jahres in einem Gespräch mit Anlegern seine Strategie dargelegt und diese bedeutet: Lizenzen. Iger: "Wir haben beschlossen, dass der beste Ort für uns in diesem Bereich das Lizenzieren ist und nicht das Publishing."

Siehe auch:
Disney, Geld, Dagobert Duck Disney, Geld, Dagobert Duck Disney
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr TCSunBow 60GB 120GB240GB 250GB 256GB 2.5 Inch SSD Cache SATAIII 6GB/s Internal Solid State Hard Drive for Notebook Tablet Desktop PCTCSunBow 60GB 120GB240GB 250GB 256GB 2.5 Inch SSD Cache SATAIII 6GB/s Internal Solid State Hard Drive for Notebook Tablet Desktop PC
Original Amazon-Preis
18,48
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 22% oder 4,04

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden