Das Apple iPhone 11 ist da: Zweite Kamera für den Xr-Nachfolger

Das iPhone 11 ist das neue iPhone Xr. Mit der neuesten Generation seiner Smartphones sortiert Apple das Portfolio neu und launcht mit dem iPhone 11 den Nachfolger des günstigsten Modells aus dem letzten Jahr. Die Op­tik ist ähnlich, verbessert wurde ... mehr... Apple, Smartphones, iPhone 11, iOS 13, Farben, Apple iPhone 11 Bildquelle: Apple Apple, Smartphones, iPhone 11, iOS 13, Farben, Apple iPhone 11 Apple, Smartphones, iPhone 11, iOS 13, Farben, Apple iPhone 11 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön! Freue mich schon auf mein Upgrade vom 6er.
 
Sorry, sehen irgendwie komisch aus. Vor allem die Kamera.
 
@hausratte: wieso entschuldigst du dich für deine Meinung?
 
@Hamburger88: Weil man mit einer Meinung auch mal anecken kann und damit ausdrückt: ich meine es nicht böse. Kannte man früher unter dem Begriff "Anstand", als man noch persönlich miteinander gesprochen hat. Im Internet scheint es sich aber ziemlich verloren zu haben.
 
@ZappoB: ich habe gelesen, daß dies nur deutsche machen. Sich für die eigene Meinung vorab zu entschuldigen. Wenn du nicht anecken möchtest, könntest du die Wortwahl ändern und stattdessen schreiben "ich persönlich sehe das so und so". Ich möchte dir damit nichts vorschreiben, nenne nur mögliche Alternativen zum sich entschuldigen.
 
@Hamburger88: Da bin ich absolut bei dir, es ging nur um das konkrete Beispiel.
 
Finde ich gut. Wenn man den durchschnittlichen 2 Jahres Zyklus der Neuanschaffung bedenkt, hätte man mit einer Single-Kamera beim Wechsel von iPhone X zum 11 einen Rückschritt gemacht. Das wollen denke ich viele nicht. Auf ein Xr hätte ich zum Beispiel vom X nicht wechseln wollen, die Dual-Kamera im X ist einfach zu praktisch. Und der Preis ist auch für Apple OK. Das 11er ist kein "next big thing" aber in meinen Augen durchaus solide. Viel Handy für aber auch nicht grade wenig Geld. Aber der Gegenwert stimmt in meinen Augen.
 
@LoD14: Überteuerte Mittelklasse ist also ein gutes P/L?
 
@tommy1977: Was macht dieses Gerät denn für dich zur "Mittelklasse"?
 
@LoD14: Das Display mit nur etwas mehr als HD-Auflösung auf über 6 Zoll ist z.B. eigentlich nicht mehr zeitgemäß.
 
@floerido: Größe ist Geschmacksache. Und ich seh persönlich keine Pixel auf den Retinas. Und ja mehr Pixel auch mehr Strom brauchen. Eine höhere Herz Zahl wäre interessanter als unnötige Pixel.
 
@LoD14: Also sagst du HD ist besser als Mittelklasse, weil man es Retina nennt? Es ging um Eigenschaften, die Mittelklasse sind und die Auflösung ist sogar eher Einstiegsklasse. Für die meisten Nutzer reicht aber mittlerweile schon die Einstiegsklasse. Nur woanders kostet so ein Display dann im unteren hunderter Bereich.

Wenn HD auf 6 Zoll reicht, warum führt man dann jetzt Ultra Mega Retina Deluxe ein oder wie man die Auflösung beim Xs-Nachfolger benennt.
 
@floerido: Weil im 11 Pro ein OLED Display mit deutlich höherer Helligkeit verbaut ist im Gegensatz zum LED Panel im normalen 11er. Daher wohl die namentliche Abgrenzung. Wenn man kritisiert, dann wohl am ehesten, dass das 11er ein "altes" LCD hat und dort nicht auf OLED gesetzt wurde. Bei den ppi die Kritik anzusetzen ist eher unpassend.
 
@floerido: Ich kenne jetzt keinen direkten Vergleich, aber so allgemein gesagt gibts glaub ich auch noch andere Kriterien (auch beim Display) als Pixeldichte, um zwischen Mittel- und Oberklasse zu unterscheiden
 
@LoD14: Apple hatte damals den Begriff Retina eingeführt als Güte-Klasse für Displays, damit man den ganzen anderen Herstellern mit ihren ganzen Display-Features entgegenwirkt. Nach dem alten Apple-Motto "Einfach einfach.". Nur mit dieser komischen konstruierten Displaybezeichnung für die höheren Modelle ist Apple genau in diese Bezeichnungsfalle selber getreten. Retina ist nicht mehr gut genug, also muss es "Liquid Retina" heißen oder bei den Pros jetzt mit allen Feature heißt es "Super Retina XDR HDR OLED".

FullHD ist in der Mittelklasse Standard und dieses erfüllt das iPhone 11 nunmal nicht. Höhere Auflösungen machen zwar keinen Unterschied beim erkennen der Pixel, trotzdem wirken sie sich auf das Qualitätsempfinden gerade bei Abstufungen aus.
 
@glurak15: Trotzdem ist die Auflösung eines Display eine der Kerneigenschaften und hier ist das 11er eben deutlich hinter den üblichen Werten der Mittelklasse.
 
@floerido: Die Auflösung ist nicht das einzige Kriterium, sondern auch farbtreue, Farbraum, Helligkeit, etc. - und hier ist das Display deutlich über der Mittelklasse angesiedelt. Schau dir mal ganz banal die Unterschiede bei UHD-TVs an: wieso kostet der billige 65 Zöller um die 500 Euro und der Andere gute 1000? Wenn du sie im Vergleich siehst, ist es nicht zu übersehen.
 
Hmmm, keine Tele-Linse mehr? Warum denn das? Mir wäre ein optisch stabilisiertes Tele viel wichtiger als ein "ulta Weitwinkel".
Warum hat man das Tele- gegen ultra Weitwinkel getauscht? Werden neuerdings nur noch Gruppenfotos in Telefonzellen gemacht?

Ich verstehe es nicht - würde gerne mein iPhone 7 upgraden, aber keines der Nachfolgemodelle ist so dünn, leicht und kompakt ...

Weipe
 
@Weipe: Das iPhone 7 ist der Knaller, behalte es einfach.
 
@Weipe: Mir ist eine Tele-Linse auch wichtiger, als eine Ultra-Wide, aber man hat sich nicht getauscht: das "normale" iPhone ist der Nachfolger vom XR, das hatte nur eine Kamera, also ist die Ultra-Wide hinzugekommen, wie auch beim Pro, welches der Nachfolger vom XS ist, dort ist die Tele-Linse noch drin und die Ultra-Wide ist hier ebenfalls dazugekommen.
 
das design ist einfach nicht mehr zeitgemäß. viel zu dicker rahmen, zu große notch, kein oled, kein fingerabdruckscanner, nur 64gb speicher... dafür 800€ hinzulegen ist schon hart.
 
"Begrüßenswert ist, dass der Bildschirm durch Antippen aktiviert wird"

also wie schon beim XR?

"4K-Videos mit 60 Bildern"

also wie schon beim XR? bis auf das jetzt 2 module verbaut sind
 
Lasst uns immer kräftig alles Neue kaufen auch wenn es eigentlich kein Mensch braucht, aber zum Glück sind wir dumm...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:25 Uhr MECO ELEVERDE USB Stick 32GB, USB 3.0 Memory Stick Aluminium mit Schlüsselring Speicherstick USB Flash Drive Weihnachten/Geburtstag Geschenk für School, Büro,Kinder und HomeMECO ELEVERDE USB Stick 32GB, USB 3.0 Memory Stick Aluminium mit Schlüsselring Speicherstick USB Flash Drive Weihnachten/Geburtstag Geschenk für School, Büro,Kinder und Home
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
9,34
Ersparnis zu Amazon 28% oder 3,65
Im WinFuture Preisvergleich