Aus für YouTube-Chats: Google begräbt wieder einmal einen Messenger

Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Bildquelle: Youtube
Google hat immer wieder ein glückliches Händchen für Produkte, man betreibt die weltweit größte Suchmaschine und Videoplattform, hat das wichtigste mobile Betriebssystem und diverse enorm populäre Dienste wie Gmail, Google Maps etc. im Angebot. Kein Händchen hat Google aber für Messenger und nun stellt man zum wiederholten Mal eine derartige Funktion ein.

Viele Grabsteine auf dem Google-Friedhof

Man kann von Google halten, was man will, der Konzern aus dem kalifornischen Mountain View macht aber zweifellos vieles richtig. Chat-Funktionen gehören aber definitiv nicht dazu. Die Liste der gescheiterten Versuche ist mittlerweile ziemlich lang: Talk, Hangouts und zuletzt Allo, sie alle waren mäßig bis gar nicht erfolgreich und wurden eingestellt oder (wie bei Hangouts) mehr oder weniger aufs Abstellgleis gestellt.

Nun kommt ein weiteres Feature auf den Google-Friedhof, nämlich die Nachrichtenfunktion von YouTube. Wer diese noch nie gesehen oder verwendet hat, der ist nicht alleine, denn diese Chat-Möglichkeit wurde von kaum jemandem genutzt. Das bedeutet nicht, dass sie nicht praktisch (gewesen) wäre, denn dieser interne YouTube-Messenger stellt eine bequeme Möglichkeit dar, Videos mit anderen zu teilen. Infografik: Wie wird man YouTube-Star und was kann man verdienen?Wie wird man YouTube-Star und was kann man verdienen?

Am 18. September ist Schluss

Doch damit ist in knapp einem Monat Schluss, denn YouTube hat per Support-Beitrag bekannt gegeben (via 9to5Google), dass man diese Möglichkeit am 18. September entfernt. Google erläutert darin allerdings nicht genauer, warum man die Funktion in Rente schickt.

YouTube erwähnt aber, dass man sich darauf konzentrieren will, die Kommentarfunktion auszubauen und weiterzuentwickeln. Die "öffentlichen Konversationen" sollen statt des direkten Messengers verbessert werden. YouTube hat das Feature im August 2017 gestartet, Google schrieb damals, dass man schon länger damit experimentiert habe, wie man das Teilen auf YouTube verbessern kann. Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube, YouTuber, Youtube Videos, High Dynamic Range Youtube
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)WAVLINK Printserver(Druckerserver) , 10 / 100Mbps Ethernet auf USB 2.0 Netzwerk LPR Print Server für Windows (Aktualisierte Edition)
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
37,99
Blitzangebot-Preis
22,60
Ersparnis zu Amazon 41% oder 15,39
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden