Ungewöhnlich: PC-Gaming-Markt in Deutschland bricht massiv ein

gaming-pc, Komplett-PC, Erazer, Medion Erazer, Erazer P66020, Medion Erazer P66020 Bildquelle: Aldi Süd
Deutschland war bisher eine Hochburg des PC-Spielens, doch die aktuellen Zahlen zeigen, dass es zuletzt einen signifikanten Einbruch gegeben hat. Denn 2018 spielten fast vier Millionen Menschen weniger am PC als im Jahr davor. Damit ist der Computer nicht einmal mehr die zweitbeliebteste Gaming-Plattform in Deutschland.

PC-Spiele-Markt verliert ungewöhnlich viel

Der Branchenverband Game hat heute seine aktuellen Zahlen für den Spielemarkt Deutschland präsentiert und diese stellt vor allem für Anbieter von PC-Spielen eine schlechte Nachricht dar. Denn Desktops und Laptops haben ungewöhnlich viel an Marktanteilen verloren. Denn der PC stürzte um 3,9 Millionen ab, 2017 spielten laut Game 17,3 Millionen Deutsche vorzugsweise auf dem PC, 2018 waren es nur noch 13,4 Millionen.

Der Verlust von 3,9 Millionen (gefragt wurde nach der "beliebtesten bzw. bevorzugten Plattform") ist ungewöhnlich, ja fast schon zu ungewöhnlich. Es wäre nicht überraschend, wenn herauskommt, dass sich hier ein Rechen- oder Umfragefehler eingeschlichen hat. Hauptverantwortlich für die Zahlen ist aber das an sich sehr renommierte Marktforschungsunternehmen GfK.
Gaming-Markt in Deutschland 2018Die beliebtesten Plattformen... Gaming-Markt in Deutschland 2018...und die Ausgaben der Deutschen
Dennoch: Blickt man auf die Konkurrenz, dann sind die Bewegungen nicht ansatzweise so groß. Das Smartphone konnte sich von 18,2 Millionen auf 18,6 Millionen steigern und ist damit nach wie vor die beliebteste Gaming-Plattform in Deutschland. Platz 2 geht an die Konsole, diese Art des Videospielens bevorzugen 16,7 Millionen Menschen, das sind 700.000 mehr als 2017.

Dazu kommt, dass der Markt insgesamt wächst, hier nennen Game bzw. GfK aber die Ausgaben für Spiele. Zusammengerechnet gaben Deutsche im Vorjahr 4,4 Milliarden Euro aus, 2017 waren es vier Milliarden Euro. Rund 1,5 Milliarden wurden mobil umgesetzt, Konsolenspieler gaben 1,27 Milliarden aus, PC-Spieler belegten mit 659 Millionen den dritten Platz. gaming-pc, Komplett-PC, Erazer, Medion Erazer, Erazer P66020, Medion Erazer P66020 gaming-pc, Komplett-PC, Erazer, Medion Erazer, Erazer P66020, Medion Erazer P66020 Aldi Süd
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden