AMD Radeon RX 5600: Grafikkarte für Gaming-Einsteiger gesichtet

Mit der Radeon RX 5600 (XT) könnte AMD zeitnah den kleinen Bruder der erst jüngst eingeführten Radeon RX 5700 (XT) Grafikkarten vorstellen. Darauf deutet ein Eintrag in der Benchmark-Datenbank von Compubench hin, der einen Navi-14-Chip aufzeigt.
Amd, Grafikkarte, Radeon, Radeon RX 5700 XT
AMD
Während sich die beiden jüngsten Navi-Grafikkarten Radeon RX 5700 XT und RX 5700 einen Leistungskampf mit Nvidias GeForce RTX 2060, RTX 2070 und den dazugehörigen Super-Ver­sio­nen liefern, bahnt sich im Hintergrund eine mögliche Radeon RX 5600 (XT) an. Ent­deckt wurde die Grafikkarte vom Twitter-Nutzer Komachi (via Golem), der in den Da­ten­sät­zen von Compubench fündig geworden ist. Dabei zeigt sich die GPU mit dem neuen Navi-14-Grafikchip samt 1536 Rechenkernen, 4 GB Videospeicher und einer Taktrate von 1,9 GHz.
AMD Radeon RX 5700 XTAMD Radeon RX 5700 AMD Radeon RX 5700 XTAMD Radeon RX 5700 XT

Konkurrenz für Nvidia Mittelklasse-Grafikkarten

Schenkt man den weiteren Eckdaten Vertrauen, so könnte die AMD Radeon RX 5600 (XT) mit 24 Compute Units (CU) erscheinen und voraussichtlich auf ein 128-Bit-Interface setzen. Wel­chen Speicher AMD verwenden wird, darüber kann bislang nur spekuliert werden - GDDR5 oder GDDR6. Man schätzt, dass sich die Leistung der neuen Grafikkarte oberhalb der Radeon RX 580 ansiedeln wird und die Performance der Nvidia GeForce GTX 1660 Ti über­tref­fen soll­te. Da eine offizielle Bestätigung seitens des Chip­her­stel­lers noch aussteht, können bisher kei­ne Aussagen über einen Starttermin oder den Preis getroffen werden.

In jedem Fall wurde die Existenz der Navi-14-Grafikchips von AMD bereits verraten, als pas­sen­de Erwähnungen in den Beschreibungen ei­nes Linux-Treibers aufgetaucht sind. Parallel dazu arbeitet das Unternehmen scheinbar an der Navi-21-Hardware, aus der High-End-Gra­fik­kar­ten mit hardwarebasiertem Raytracing und möglichem RDNA-v2-Design entstehen sol­len. Bis aus den Gerüchten handfeste In­for­ma­tio­nen werden, dürfte jedoch noch eine gewisse Zeit vergehen. Aktuell konzentriert sich AMD darauf, den Verkauf der Radeon RX 5700 (XT) weiter anzukurbeln, die in Verbindung mit den Ryzen 3000-Prozessoren (Zen 2) erschienen sind.

Siehe auch:


AMDs Aktienkurs
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:10 Uhr andobil Magnet Selfie Stick Stativ für MagSafe [2023 Ganz Neues Entwurf] Extendable Handy Stativ für Smartphone mit Bluetooth-Fernauslöser Selfiestick MagSafe Zubehör für iPhone 15 14 13 Pro Max Plusandobil Magnet Selfie Stick Stativ für MagSafe [2023 Ganz Neues Entwurf] Extendable Handy Stativ für Smartphone mit Bluetooth-Fernauslöser Selfiestick MagSafe Zubehör für iPhone 15 14 13 Pro Max Plus
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
29,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,25
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!