Extremer Rabatt: Amazon verkauft Echo Dot 3 für nur 19,99 Euro

Amazon, Alexa, Lautsprecher, Smart Home, Echo Dot Bildquelle: Amazon
Der Online-Händler Amazon reduziert den Preis seines Echo Dot (3. Gen.) Lautsprechers enorm. Für 19,99 Euro gehen die kompakten, smarten Speaker aktuell zum Bestpreis über die virtuelle Ladentheke. Damit kontert Amazon das Saturn-Schnäppchen des Google Home Mini. Wer sich kürzlich das Doppelpack des Amazon Echo Dot in der dritten Generation für 59 Euro zugelegt hat, der wird sich heute bestimmt ärgern. Derzeit wird der Lautsprecher mit Alexa-Sprachsteuerung nämlich bei Amazon selbst für nur noch 19,99 Euro angeboten. Grund für den spontanen Kampfpreis dürfte nicht etwa der bald anstehende Prime Day 2019 sein, sondern das aktuelle Angebot vom Konkurrenten Saturn. Im neuen Prospekt des Elek­tronik­händ­lers wird nämlich der Google Home Mini mit Google Assistant für gerade einmal 19 Euro verramscht.

Bestellungen bei Amazon scheinen auf einen Echo Dot 3 pro Farbe beschränkt zu sein. Es können also maximal drei Lautsprecher auf einmal gekauft werden. Auch Media Markt und Saturn haben mitgezogen und bieten den Speaker für 19,99 Euro an. Allerdings zahlt man hier knapp 5 Euro Versandkosten, außer man lässt ihn sich zur Abholung vorbereiten. Amazon Echo Dot 3Der Echo Dot gehört zu den kompaktesten Smart-Speakern von Amazon. Amazon zieht mit dem Sonderangebot beim Echo Dot (3. Gen.) also nach, wobei Alexa als Smart-Home-Steuerzentrale wahrscheinlich einiges mehr auf dem Kasten haben dürfte als das Pendant von Google. Dafür sorgen unter anderem verschiedene Skills, die sich über die Alexa App für den Echo Dot und auch für andere Echo-Lautsprecher aktivieren lassen. Zu den Klassikern zählen dabei die Musikstreaming-Dienste Amazon Music, Spotify, Deezer, TuneIn Radio und Co.

Ausgereifte Basis-Funktionen

Ebenso kann man sich über den Echo Dot aber auch Nachrichten der Tagesschau vorlesen las­sen, Rezepte bei Chefkoch in Er­fah­rung bringen oder ein Taxi über myTaxi (bald "Free Now") ru­fen. Der Alexa Skill Store ist voll mit An­wen­dung­en von nützlich bis vollkommen sinnlos. Wichtig dürfte den meisten sein, dass sie ihre eventuell vorhandenen Lampen (z.B. Philips Hue) und Steckdosen steuern, Wecker und Er­in­ne­rung­en einrichten und über 3,5mm-Klin­ke alte Stereoanlagen smart machen können.

In jedem Fall kann man beim Amazon Echo Dot (3. Gen.) für 19,99 Euro eigentlich kaum etwas falsch machen, zumindest wenn man daran interessiert ist sich einen Smart-Speaker ins Haus zu holen. Ein spezielles Ökosystem, wie zum Beispiel für das Apple HomeKit, benötigt man für den Echo nicht. An sich werden die meisten Services und Smart-Home-Komponenten von Alexa & Co. ab Werk direkt unterstützt. News zum Thema: Amazon, Google, Echo, Smart Home & Saturn. Amazon, Alexa, Lautsprecher, Smart Home, Echo Dot Amazon, Alexa, Lautsprecher, Smart Home, Echo Dot Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr GameSir X1 FPS Dock Maus- und Tastaturkonverter Mobiler FPS Game Controller für Android- und IOS-GeräteGameSir X1 FPS Dock Maus- und Tastaturkonverter Mobiler FPS Game Controller für Android- und IOS-Geräte
Original Amazon-Preis
43,99
Im Preisvergleich ab
43,99
Blitzangebot-Preis
35,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8,80
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden