Windows 10: Qualcomm zeigt, wie Snapdragon-CPU Intel Core i5 schlägt

Qualcomm, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 8cx, SCX8180, SDM1000 Bildquelle: Qualcomm
Der US-Chiphersteller Qualcomm hat anlässlich der Computex 2019 erstmals konkrete Benchmarks seines ersten echten "Notebook-Prozessors" Snapdragon 8cx veröffentlicht. Der Octacore-SoC wurde darin mit dem inzwischen einige Jahre alten Intel Core i5-8250U verglichen, einem mit ähnlicher Verlustleistung arbeitenden Quadcore-Prozessor, der normalerweise in Laptops mit Windows 10 verbaut wird. Mit knapp drei Gigahertz maximaler Taktrate und seinen leistungsstarken "Kryo Gold"-Kernen sowie einer Verlustleistung von wohl bis zu 15 Watt sollte der Snapdragon 8cx natürlich auf dem Papier durchaus mit Intel-Chips mithalten können. Qualcomm hat also durchaus gute Voraussetzungen geschaffen, wobei stets zu bedenken ist, dass es sich bei den gezeigten Werten natürlich um Marketing-Informationen handelt. Qualcomm Snapdragon 8cxOffice & Edge: Auch hier ist der Snapdragon 8cx oft im Vorteil Die Benchmark-Tests von Qualcomm wurden unter Verwendung einer neuen Version von PCMark10 durchgeführt, das nativ auf der ARM-Variante von Windows 10 läuft. Verglichen wurden dabei nicht etwa nur Spiele, sondern es ging primär um die Alltagsleistung der jeweiligen Plattformen. Zum Vergleich wurde offenbar ein Laptop mit 2K-Bildschirm und Intel Core i5-8250U verwendet. Qualcomm Snapdragon 8cxGrafik: Die Adreno-Grafik zeigt der Intel-GPU was sie kann Bei letzterem handelt es sich um einen Quadcore-SoC mit 1,6 Gigahertz Basistakt und einer Boost-Frequenz von bis zu 3,4 Gigahertz. Außerdem gehört auch noch eine PCIe-NVMe-SSD zur Ausstattung. Das Testsystem von Qualcomm war der heute erstmals präsentierte Lenovo-Convertible mit integriertem 5G-Modem, bei dem der Snapdragon 8cx zusammen mit einem nur mit Full-HD-Auflösung arbeitenden Display verbaut ist.

Office-Apps liefen trotz Emulation schneller

Das PCMark10-Benchmark nutzt für seine Performance-Tests ausschließlich Apps wie die Tools aus dem Microsoft Office-Paket in den Desktop-Varianten, die zwar aus dem Microsoft-Store kommen, aber nicht nativ unter dem ARM-Windows laufen. Simuliert werden "übliche Szenarien und Belastungen". Außerdem gehört ein neuer Akku-Test dazu, der mit den gleichen Apps arbeitet und zusätzlich ein Full-HD-Video in Dauerschleife spielt sowie das System im Idle-Modus stehen lässt.

Qualcomm Snapdragon 8cx im Vorteil, aber...

Betrachtet man nun die von Qualcomm veröffentlichten Benchmark-Resultate, wird schnell deutlich, dass der Snapdragon 8cx in den getesteten Apps in vielen Punkten gut mit dem Intel-Chip mithalten konnte. Außerdem wurde klar, dass er in manchen Fällen die Nase vorn hatte, so etwa bei den Tests mit dem Edge Browser und Word. Bemerkenswert ist dabei, dass es sich nicht um nativ laufende Anwendungen handelte. Somit geht ein Teil der Leistung des Snapdragon-SoCs durch Emulation verloren. Qualcomm Snapdragon 8cxAkkulaufzeit: Qualcomm-Notebook wenig überraschend weit vorn Ähnlich sah es auch bei den Grafiktests mit dem Night Raid-Benchmark aus der 3DMark-Portion von PCMark10 aus. Hier hatte der Qualcomm-Chip die Nase in fast allen Fällen teilweise sehr deutlich vorn. Dies ist natürlich vor allem auf die schwächere Grafikeinheit der Intel-Chips zurückzuführen. Beim Vergleich der Akkulaufzeiten gab es ein ähnliches Bild, denn auch hier lag der Snapdragon-SoC mit bis zu 17 Stunden Laufzeit deutlich vor dem Intel-basierten Laptop mit knapp 10,5 Stunden. Die Akkus der beiden Geräte waren mit 49 Wattstunden wohlgemerkt gleichgroß.

Letztlich konnte der Qualcomm Snapdragon 8cx auf der Computex 2019 somit wohl sein Potenzial durchaus beweisen, auch wenn sich die Erde bis zu seiner kommerziellen Verfügbarkeit wohl auch dank Intels Versuchen, endlich auf 10-Nanometer-Strukturbreite umzustellen, sicherlich weiter drehen wird. Die ersten Systeme mit dem neuen, High-End-SoC von Qualcomm werden allerdings noch etwas auf sich warten lassen. So kündigte Lenovo sein bisher nur als "Project Limitless" bezeichnetes Modell im Rahmen der Messe in Taipeh für Anfang 2020 an. Qualcomm, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 8cx, SCX8180, SDM1000 Qualcomm, Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 8cx, SCX8180, SDM1000 Qualcomm
Mehr zum Thema: Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden