PlayStation 5: Sony plant neues VR-Headset, Release erst nach der PS5

Sony, PlayStation 4, Playstation, PS4, Sony PlayStation 4, Virtual Reality, VR, Sony PS4, VR-Brille, VR-Headset, PlayStation VR, PSVR Bildquelle: Sony
Wer mit einem neuen PSVR-2-Headset zum Start der PlayStation 5 gerechnet hat, dem verpasst Sony jetzt einen kleinen Dämpfer. Derzeit scheint es nicht geplant zu sein, eine verbesserte Virtual-Reality-Brille direkt zum Release der Next-Gen-Konsole PS5 anzubieten. Dominic Mallinson, derzeitiger Chef der Forschungs- und Entwicklungsabteilung für die Sony PlayStation 5, stand in einem Interview mit den Kollegen von CNET Rede und Antwort. Das Thema: PSVR. Trotz der bislang 4,2 Millionen verkaufen Headsets erklärt Mallinson, dass sich PlayStation VR, unter Berücksichtigung von nahezu 97 Millionen abgesetzten PS4-Konsolen, noch nicht optimal am Massenmarkt platzieren konnte. Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksDesign-Konzept: Start der PlayStation 5 (PS5) wird im Herbst oder Winter 2020 erwartet.

PSVR 2 soll besser, aber nicht unbedingt kabellos werden

In Hinsicht auf eine neue Version der VR-Brille, möchte Sony das Gewicht reduzieren, das Handling beim Aufsetzen erleichtern und vor allem das Kabel-Management verbessern. Ein kabelloses PSVR 2 Headset wäre die Lösung. Der dann deutlich erhöhte Preis spricht laut Mallinson jedoch gegen eine zeitnahe Wireless-Umsetzung. Dafür stehen zukünftig Eye-Tracking-Features, verbesserte Controller und auch das Thema Mixed-Reality auf der Ideenliste des PlayStation VR-Teams.

Viele Interessenten gingen davon aus, dass Sony eine neue Virtual-Reality-Brille direkt zum Start der heiß diskutierten PlayStation 5 an­bie­ten wird. Dominic Mallinson hingegen zeigte sich im Interview sehr zufrieden mit dem Zeit­plan der ersten Generation von PlayStation VR, die erst etwa drei Jahre nach dem Release der PS4 den Markt erreicht hat. Er sieht derzeit kei­nen Grund darin, ein mögliches PSVR-2-Sys­tem mit dem Start­termin der PS5 zu kombinieren. Vor allem auch aus dem Grund, dass man die Käufer und deren Geldbeutel zum Launch der Next-Gen-Konsole nicht überlasten möchte.

Ob sich der japanische Hersteller mit seinem neuen VR-Headset für die PlayStation 5 wieder drei Jahre Zeit lässt, darüber kann man nur spekulieren. Wichtig ist jedoch: Das aktuelle PlayStation VR-System kann laut Sony problemlos an der kommenden PS5 verwendet werden. Schließlich gewährleistet die Abwärtskompatibilität der neuen Spielekonsole zu PS4-Titeln auch die Wiedergabe von sämtlichen Virtual-Reality-Games.

Weitere News zum Thema PlayStation 5:


Alle Infos zur Sony PlayStation 5 Gerüchte, Hardware, Preise & Termine Sony, PlayStation 4, Playstation, PS4, Sony PlayStation 4, Virtual Reality, VR, Sony PS4, VR-Brille, VR-Headset, PlayStation VR, PSVR Sony, PlayStation 4, Playstation, PS4, Sony PlayStation 4, Virtual Reality, VR, Sony PS4, VR-Brille, VR-Headset, PlayStation VR, PSVR Sony
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:40 Uhr CHUWI TabletCHUWI Tablet
Original Amazon-Preis
102,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
87,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15,45
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden