Wahnsinn: Samsungs größter 8K-QLED-Fernseher kostet 60.000 Euro

Samsung, Tv, Fernseher, Smart TV, QLED, Q900, q950r Bildquelle: Samsung
In seinem 2019er Line-Up der QLED-Fernseher setzt Samsung erstmals auch serienmäßig auf eine hohe 8K-Auflösung. Doch umso größer der TV, umso höher ist der Preis. Das 98 Zoll große Flaggschiff der Q950R-Reihe schlägt nämlich mit saftigen 60.000 Euro zu Buche. Auch wenn immer mehr TV-Hersteller die kontraststarke OLED-Technologie in ihr Portfolio aufnehmen, bleibt Samsung seiner QLED-Technik treu. Das südkoreanische Unternehmen selbst sieht sich damit in Hinsicht auf die Langlebigkeit, das Farbvolumen und die Spitzenhelligkeit im Vorteil. Aufmerksamkeit erregte Samsung vor allem mit den so genannten "QLED 8K Q950R (2019)" Fernsehern. Auf den Displaygrößen von 65 bis 98 Zoll bietet man hier eine hohe, native 8K-Auflösung mit 7680 x 4320 Pixeln.

Preislich liegen die Modelle natürlich auf einem sehr hohen Niveau. Bereits für den 65 Zoll großen 8K Q950R veranschlagt Samsung einen Preis von 5500 Euro. Bei einer Diagonale von 75 Zoll werden 8000 Euro fällig und für 82 Zoll muss man derzeit etwa 12.000 Euro auf den Tisch legen. Für Otto Normalverbraucher ist hier sicher schon lange die Preisgrenze erreicht, doch es geht noch höher. Satte 60.000 Euro darf man nämlich investieren, wenn man sich Samsungs Smart-TV-Flaggschiff mit einem 98 Zoll großen 8K-QLED-Panel ins Wohnzimmer stellen möchte. Samsung Q900 8K-FernseherDie neuen 2019er Samsung Q950 8K-Fernseher mit QLED-Technologie.

Wird das Thema 8K erst im nächsten Jahr interessant?

Dieser Preis tauchte nach langem Schweigen seitens Samsung schon vor ein paar Tagen im Preisvergleich auf und wurde gegenüber den Kollegen von ComputerBase nun offiziell bestätigt. Grund für den enormen Preisanstieg sollen der große Produktionsaufwand und die vergleichsweise geringe Ausbeute einwandfrei hergestellter Panels sein. Über das Fehlen von passenden 8K-Inhalten ist sich Samsung bewusst und versucht mit künstlicher Intelligenz (AI) und seinem Quantum-Prozessor für ein gutes 8K-Upscaling zu sorgen. Für das nächste Jahr rechnet der Hersteller immerhin damit, dass man dann natives 8K-Material von YouTube auf dem Fernseher wiedergeben kann.

Was haltet ihr von diesen hohen Preisen? Wie viel würdet ihr für einen Fernseher ausgeben? Sagt es uns gerne in den Kommentaren.

Siehe auch: Samsung, Tv, Fernseher, Smart TV, QLED, Q900, q950r Samsung, Tv, Fernseher, Smart TV, QLED, Q900, q950r Samsung
2019-04-03T14:17:00+02:00
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden