Xiaomi Redmi 7: Preisbrecher sehr bald auch in Europa - für ca. 150 Euro

Smartphone, Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi 7, redmi 7 Bildquelle: Xiaomi
Xiaomi drückt auf die Tube: Das heute erst vorgestellte Xiaomi Redmi 7 wird schon sehr bald in Europa und somit auch in Deutschland zu haben sein. Der Preis für das Einsteiger-Smartphone mit recht ordentlicher Ausstattung steigt dabei allerdings im Vergleich zu China deutlich auf gut 150 Euro. Das Xiaomi Redmi 7 wurde erst heute vorgestellt. Mit seinem 6,26 Zoll großen LCD mit einer Abdeckung aus Gorilla Glass 5 und einer Auflösung von 1520 x 720 Pixeln ist es das bisher größte Modell der günstigsten Kategorie der Redmi-Serie. Offenbar soll das neue Modell erheblich schneller in Europa landen, als man vielleicht vermuten würde. Xiaomi Redmi 7Xiaomi Redmi 7 Xiaomi drückt anscheinend kräftig auf die Tube, so dass diverse Händler das Redmi 7 schon sehr bald auf Lager haben dürften. Konkret listen die Händler aktuell bereits zwei Modelle, die jeweils mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 32 oder 64 GB großen internen Flash-Speicher daherkommen.

Preise ein Drittel höher als in China

Die bessere Speicher-Ausstattung der mit den Modellnummern MZB7364EU und MZB7373EU geführten Varianten sorgt - neben Steuern, Abgaben, Margen und weiteren Kosten - für einen in Europa höheren Preis als in China. So kostet das Modell mit drei GB RAM und 32 GB Flash-Speicher hierzulande wohl rund 150-160 Euro, während es in China zum Preis von umgerechnet ziemlich genau 105 Euro vertrieben wird.

Für die andere Variante liegen noch keine Preisinformationen vor. Was die Verfügbarkeit angeht, wird es wohl wie erwähnt sehr schnell gehen: So listen Distributoren das 32-GB-Modell mit einer Verfügbarkeit für Händler innerhalb der nächsten drei Tage, während die 64 GB-Variante in ziemlich genau einer Woche auf Lager sein soll. Laut unserem Preisvergleich wollen deutsche Händler hingegen innerhalb von ein bis zwei Wochen liefern können. In Tschechien soll das Gerät hingegen sogar schon vereinzelt auf Lager verfügbar sein.

Mit seiner Tropfen-Notch, dem großen 4000mAh-Akku und einem ausreichend leistungsfähigen Qualcomm Snapdragon 632 Octacore-SoC dürfte das Xiaomi Redmi 7 eine brauchbare Alternative zu den teils deutlich teureren Geräten anderer Hersteller sein. Letztlich hängt es dann wohl vom Kunden ab, wie gut er mit der stark angepassten MIUI 10-Oberfläche bei dem hier verwendeten Android 9.0 "Pie" klarkommt. Smartphone, Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi 7, redmi 7 Smartphone, Xiaomi, Redmi, Xiaomi Redmi 7, redmi 7 Xiaomi
2019-03-18T19:35:00+01:00
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:35 Uhr ABOX 4000 Lumen Beamer, Native 1080p (1920 x 1080) LED Videoprojektor tragbarer Full HD, unterstützt HDMI USB SD VGA AV Laptop,Smartphone perfekt für Fußballspiele,Filme-ABOX 4000 Lumen Beamer, Native 1080p (1920 x 1080) LED Videoprojektor tragbarer Full HD, unterstützt HDMI USB SD VGA AV Laptop,Smartphone perfekt für Fußballspiele,Filme-
Original Amazon-Preis
259,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
220,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 39

Tipp einsenden