Unicode wird ausgebaut: Viele lang erwartete Emojis kommen dazu

Emoji, Unicode, Unicode Consortium Bildquelle: Unicode Consortium
Wie schon mehrfach zuvor hat das Unicode Consortium jetzt gezeigt, mit welchen neuen Emojis die Nutzer in diesem Jahr beglückt werden. Nun, da die Standardisierung der kleinen Bildchen abgeschlossen ist, wird es wohl bald auch wieder entsprechende Updates für die Zeichensatz-Datenbanken der verschiedenen Betriebssystem-Plattformen geben.
Neue Emojis im UnicodeEmojipedia zeigt alle im Überblick
Einen Schwerpunkt des Updates für die aktuellen Unicode-Standards bildet dabei ein Vorschlag Apples, der verschiedene Bilder aus dem Bereich der Behinderungen umfasste. In den Emoji-Listen werden so nun auch ein Rollstuhl, ein Assistenzhund, gehörlose und blinde Menschen sowie verschiedene technische Hilfsmittel zu finden sein.

Aber auch die allgemeinen Themen werden im Zuge des Updates erweitert. Bei den Tieren kommen nun beispielsweise ein Otter, ein Flamingo und ein Faultier hinzu und die Liste der Nahrungsmittel wird unter anderem um Waffeln und Eiswürfen ausgebaut. Es gibt aber endlich auch einen Planeten mit Ring-System. Neues gibt es auch bei den Gesten und Personen.

Viele Varianten

Gemäß der Mitteilung des Unicode Consortiums erweitert sich die Sammlung in den Standards des Zeichensatz-Systems um 59 neue Mini-Bilder - 230 sind es, wenn man sämtliche Hautfarben- und Geschlechtsvariationen bei den Personenbildern mitzählt. Den größten Anteil daran hat natürlich das händchenhaltende Paar, das es in allen nur denkbaren Variationen gibt.

Die fraglichen Emojis sind jetzt zwar offiziell als Bestandteil des neuen Standards bestätigt, doch wird es wohl noch dauern, bis die verschiedenen Plattformhersteller diese selbst in ihre Paletten implementiert haben. Denn die Bilder auf den verschiedenen Systemen sind vom jeweiligen Hersteller auf Basis der Vorgaben des Unicode Consortium separat gestaltet und es wird etwas dauern, bis hier alle nachgezogen haben. Wahrscheinlich werden die Apple-Nutzer am schnellsten mit den neuen Bildern ausgestattet, da das Unternehmen ja einen Teil selbst vorgeschlagen hat und sicherlich schon eigene Umsetzungen vorliegen. Emoji, Unicode, Unicode Consortium Emoji, Unicode, Unicode Consortium Unicode Consortium
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden