Das plant die Spiele-Plattform Steam alles an Neuerungen für 2019

Steam, Valve, Spieleplattform Bildquelle: Valve
Die beliebte Spiele-Plattform Steam hat einen Ausblick auf Neuerungen gegeben, die die Gamer in diesem Jahr zu sehen bekommen sollen. Dazu gehören ein neues Eventsystem das auf Turniere, Streams oder wöchentliche Quests hinweist und ein neues Empfehlungssystem. Valve, der Betreiber der Gaming-Vertriebsplattform Steam, hat in diesem Jahr vor, viele neue Features umzusetzen, um Nutzern weltweit ein verbessertes Erlebnis direkt auf der Plattform zu bieten. Das hat Valve in einem umfangreichen Blogbeitrag angekündigt, in dem man neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr ein paar Details zu den Planungen für dieses Jahr verrät. Es bleibt aber nicht nur bei neuen Funktionen. Außerdem plant das Unternehmen 2019 Steam nach China zu bringen.

Neuer Steam ChatNeuer Steam ChatNeuer Steam ChatNeuer Steam Chat

Viel Arbeit, viele neue Features

"Zwar haben wir das Gefühl, 2018 viel erreicht zu haben, aber es liegt noch eine Menge Arbeit vor uns, Features zu realisieren und schwierige Aufgaben zu lösen", schreibt Valve. Valve will zum Beispiel an der Bibliothek arbeiten. Für den Alltag bei der Nutzung von Steam wird das besonders interessant, denn Valve will Änderungen am Steam-Client vornehmen, die auf der für den Steam-Chat verwendeten Technologie basieren.

Einige der Aufgaben sind bereits bekannt, doch das dürfte nicht alles sein, was man in diesem Jahr von Steam erwarten kann.

Liste der Planungen 2019

  • Auffindbarkeit im Shop: Wir arbeiten an einem neuen Empfehlungssystem, das durch maschinelles Lernen unterstützt wird und Spielern die Spiele zeigt, die ihrem persönlichen Geschmack entsprechen. Algorithmen sind jedoch nur ein Teil unserer Lösung zur besseren Auffindbarkeit. Daher bauen wir die Übertragungs- und Kuratorfunktionen weiter aus und wägen den gesamten Aufbau des Shops ständig ab.
  • Steam China: Mit Perfect World haben wir einen Partner gefunden, mit dem wir Steam nach China bringen werden. Hierzu werden wir in den kommenden Monaten mehr Details veröffentlichen.
  • Aktualisierungen an der Steam-Bibliothek: Wir werden einige lang erwartete Änderungen am Steam-Client vornehmen, einschließlich einer überarbeiteten Steam-Bibliothek, die auf der für den Steam-Chat verwendeten Technologie basiert.
  • Neues Eventsystem: Wir aktualisieren das Eventsystem in der Steam Community, sodass Sie in Ihren Spielen interessante Aktivitäten wie Turniere, Streams oder wöchentliche Quests hervorheben können.
  • Steam.tv: Wir arbeiten daran, http://steam.tv/ über die Übertragung bestimmter Turniere und besonderer Events hinaus zu erweitern, um alle Spiele zu unterstützen.
  • Steam Chat: Wir planen eine neue Mobile-App für den Steam-Chat herauszubringen, damit Sie Ihre Lieblings-GIFs jederzeit und überall mit Freunden teilen können.
  • Steam Trust: Die Technologie von "Trusted Matchmaking" für CS:GO wird aktualisiert und in eine vollständige Steam-Funktion umgewandelt, die für alle Spiele verfügbar sein wird. Damit stehen Ihnen mehr Informationen zu Verfügung, die Ihnen dabei helfen, Betrüger zu identifizieren.
  • Steam PC Café-Programm: Wir werden offiziell ein neues PC Café-Programm veröffentlichen, damit Spieler in Hunderttausenden von PC Cafés weltweit eine gute Erfahrung mit Steam haben.

Download Steam - Offizieller Android-Client der Spieleplattform Download TikiOne Steam Cleaner - Überflüssige Dateien von Spielen entfernen Infografik: Markt für digitale Spiele legt 11% zuMarkt für digitale Spiele legt 11% zu Siehe auch:
Steam, Valve, Spieleplattform Steam, Valve, Spieleplattform Valve
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden