Samsungs Fernseher bekommen jetzt eine eigene iTunes-App

Apple, Samsung, Tv, Fernseher, Itunes Bildquelle: Samsung
Apple kooperiert mit Samsung bei Smart-TVs und bringt iTunes ohne Umweg auf die Fernseher des südkoreanischen Herstellers, der eigentlich als erbitterter Konkurrent bekannt ist. Auch Apples Streamingfunktion Airplay 2 kommt auf Samsungs Fernsehapparate. Der Nutzer braucht also kein Apple TV mehr, das an den TV angeschlossen werden muss, um auf seine iTunes-Film- und Serienbibliothek zugreifen zu können oder neue Inhalte zu erwerben oder zu leihen. Samsungs neue Fernseher sollen zur Consumer Electronics Show 2019 (8. bis 11. Januar) vorgestellt werden.

Die App "iTunes Movies and TV Shows" soll nahtlos mit den Smart-TV-Diensten wie dem Sprachassistenten Bixby zusammenarbeiten, den Samsung selbst entwickelt hat. Die App muss unter dem Betriebssystem Tizen laufen, das der südkoreanische Hersteller für seine Smart-TVs nutzt. Die App soll auf Samsungs 4K- und 8K-Fernsehern sowie den The Frame- und Serif-Lifestyle-TVs sowie anderen UHD- und HD-Modellen laufen. Samsung will auch 4K-Inhalte von iTunes mit HDR (High Dynamic Range, Hochkontrastbilder) unterstützen, hier ist jedoch noch nicht klar, welches Format verwendet wird. <

Start auch bei uns

Die Smart-TV-App für Samsungs Flimmerkisten soll ab Frühjahr 2019 erscheinen - und zwar in 100 Ländern, darunter auch in Deutschland. Auch Samsung Smart TVs aus dem Jahr 2018 sollen über ein Firmware-Update mit der App versorgt werden.

Die AirPlay-2-Unterstützung soll ebenfalls mit Samsungs Fernsehern nutzbar werden. Damit können Nutzer von ihren macOS- und iOS-Geräten Inhalte kabellos zum Fernseher übertragen, wobei das Audio-Buffering (gegen Netzwerkstörungen) gegenüber Airplay 1 verbessert wurde und die Multiroom-Steuerung jetzt auch für iOS-Endgeräte möglich ist.

Apple plant eigenen Videostreamingdienst

Bisher hatte Apple seine Dienste mit eigener Hardware verknüpft. Mit der Samsung-Kooperation ändert sich das. Der mögliche Grund: Apple will eine breite Nutzerbasis ansprechen, damit der geplante hauseigene Videostreamingdienst ein Erfolg wird. Dafür reichen die verkauften Apple TV wohl nicht aus.

Siehe auch: Apple-Steuer: Netflix streicht iTunes als Bezahlmethode für Neukunden Apple, Samsung, Tv, Fernseher, Itunes Apple, Samsung, Tv, Fernseher, Itunes Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:35 Uhr 6,3 cm/2.5 Zoll Tragbare Externe Festplatte USB 3.06,3 cm/2.5 Zoll Tragbare Externe Festplatte USB 3.0
Original Amazon-Preis
24,59
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,69

Tipp einsenden