Miserable Idee: 123456 bleibt das schlechteste genutzte Passwort

Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Bildquelle: Pixabay
Auch wenn immer mehr Internetdienste beim Einrichten eines neuen Passworts Vorgaben machen und vor unsicheren Passwörtern warnen, werden Kombinationen wie 123456 oder einfache Wörter wie password und qwerty immer noch viel genutzt. SplashData hat jetzt die Rangliste der schlechtesten der meistgeknackten Passwörter veröffentlicht. Die schlechtesten Passwörter des Jahres 2018 verdienen dabei wieder einmal nicht überhaupt als "Passwörter" betitelt zu werden. Neben "123456" und "password", die die ersten beiden Plätze der Rangliste einnehmen, sind selbst noch in der Top 50, die SplashData in jedem Jahr zusammenstellt, nur einfach zu erratende Namen und Nummern-Kombinationen in der Liste. SplashData wertet dafür Datensätze aus, die aus Passwort-Leaks und den bekannten großen Hacks von Diensten aus den letzten Monaten stammen. Infografik: Ein sicheres Passwort wählenEin sicheres Passwort wählen

Die Top 10 der schlechtesten Passwörter ist demnach:

  • 123456
  • password
  • 123456789
  • 12345678
  • 12345
  • 111111
  • 1234567
  • sunshine
  • qwerty
  • iloveyou

Wie schlecht die Auswahl der Passwörter ist, sieht man auf den ersten Blick, ohne ein Sicherheitsexperte sein zu müssen.

Gute Passwörter sind nicht alles

Die Liste der schlechten Passwörter sagt dabei aber nichts über deren Verbreitung aus, und ob sie aus "verwaisten" oder viel genutzten Accounts stammen. Dazu verrät SplashData nichts.

Dennoch sollte man ständig daran erinnert werden, wie wichtig ein guter Passwortschutz ist. Zumal Passwörter selbst mit besseren Zusammensetzungen heutzutage verhältnismäßig einfach geknackt werden können - vor allem, wenn Nutzer sie unbedarft auf mehreren Plattformen einsetzen, da sie sie für sicher halten oder sich gar keine Gedanken darüber machen.

Angreifer versuchen dabei über bekannte Leaks die zugänglichen Passwörter auf auch andere Dienste anzuwenden und erreichen so mit Brute Force-Angriffen häufig ihr Ziel, weitere Nutzerdaten wie Kontoinformationen und andere sensible Daten zu erlangen.

Download 1Password: Umfassender Passwortmanager Download KeePass Professional - Passwort-Sammlungs-Tool Siehe auch:
Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Tado Smartes Heizkörper-Thermostat (Quattro Pack, Zusatzprodukte für Einzelraumsteuerung, intelligente Heizungssteuerung)Tado Smartes Heizkörper-Thermostat (Quattro Pack, Zusatzprodukte für Einzelraumsteuerung, intelligente Heizungssteuerung)
Original Amazon-Preis
250,50
Im Preisvergleich ab
250,49
Blitzangebot-Preis
199,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden