Miserable Idee: 123456 bleibt das schlechteste genutzte Passwort

Auch wenn immer mehr Internetdienste beim Einrichten eines neuen Passworts Vorgaben machen und vor unsicheren Passwörtern warnen, werden Kombinationen wie 123456 oder einfache Wörter wie password und qwerty immer noch viel genutzt. mehr... Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Bildquelle: Pixabay Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Sicherheit, Betrug, passwort, Erpressung Pixabay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei einigen kann ich mir den Vorgang aber auch gut so vorstellen...

Please enter password
password
 
@Tomarr: Hatte es mal das jemand zu mir kam weil er Probleme hatte sein Passwort einzugeben, war sich auch 100% sicher dieses korrekt eingegeben zu haben, in der E-Mail stand eindeutig: Passwort "click here" :)

Allerdings muss man sich heute bei fast jedem Mist anmelden, da gibt man schonmal Unsinn ein und Passwörter wie 123456 sind dort ideal, ersparen sie so eventuell auch anderen die Anmeldung.
 
@PakebuschR: Wie schön, ein praktisch denkender Mensch. Gibt es heutzutage ja leider nicht mehr so oft :D
 
Das sicherste Passwort

https://www.der-postillon.com/2014/04/it-experten-kuren-mb2r5ohf-0t-zum.html
 
Glück gehabt, hab noch Aa vorne dran!
 
Niemand interessiert sich dafür, wie "sicher" oder "nicht sicher" ein Paßwort ist, wenn man es nicht regelmäßig ändert.

Aber meh. Heutzutage denkt ja jeder, einmal Keepass angestrengt und fürs Leben ausgesorgt.
 
Mein passwort bleibt *Geheim*
 
Teilweise kommen diese Passwörter auch deswegen zustande, weil Leute beruflich ihre Passwörter sehr oft ändern müssen, und so zu mehr Bequemlichkeit tendieren beim Ausdenken neuer Kombinationen...
 
Für "Ich schreibe 3 Beiträge im Jahr in einem Forum" ist 123456 vollkommen ok - für den Steam Account mit 1000€ an Lizenzen natürlich nicht. Aber man braucht ja ne Schlagzeile, wie dumm doch alle Nutzer sind...
 
Die News kommt auch jedes Jahr und jedes Jahr kapieren die Leute nicht das man solche Passwörter aif Seiten nutzt die einem völlig am Hinterteil vorbeigehen.
 
Gut zu wissen.
Da nehme ich ab jetzt 654321.
 
Ich nutze das Passwort auch.

Viele Seiten wollen für einen Download von Freeware oder Testversionen immer eine Mailadresse haben. Als Belohnung für die Registrierung wird man mit Werbung zugemüllt.

Man sollte vielleicht auch erwähnen wie viele dieser Accounts mit diesem Passwort mit einer Mailadresse eines Trash-Mailers erzeugt wurden.
 
Viel schlimmer als der User mit seinen PW 123456, sind Online Banking Seiten. Hier ist bei den Banken mit dem großen S, max 5 Zeichen erlaubt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen