Fehler in Google-App: Daten-Volumen in kurzer Zeit leergesaugt

Internet, Datenschutz, Privatsphäre, Nutzerdaten Bildquelle: Pixabay
Eine ganze Reihe von Nutzern der Google News-App unter Android müssen wohl den Rest ihres jeweiligen Vertrags-Monats auf einen schnellen, mobilen Internet-Zugang verzichten. Ein Fehler in der Software sorgte dafür, dass im Hintergrund enorme Datenmengen heruntergeladen und das begrenzte Volumen schnell aufgebraucht wurde. Im Support-Forum Googles tauchten jüngst Dutzende entsprechender Berichte auf. Erste entsprechende Vorfälle soll es schon im Juni gegeben haben. Im September räumte ein Mitarbeiter des Unternehmens den Fehler auch ein und sicherte zu, dass an einer Korrektur gearbeitet werde, die demnächst ausgeliefert werden soll. Bisher hat sich in dieser Hinsicht aber wohl nichts getan.

Ein Leser des US-Magazins The Verge berichtete beispielsweise davon, dass ihm das Problem eine hohe Rechnung bescherte. Anfangs hätte das WLAN die Sache noch abgefangen, allerdings fiel irgendwann in der Nacht die Verbindung zum Router weg und es wurden 12 Gigabyte über das Mobilfunknetz heruntergeladen. Die Folge für den Nutzer war in dem konkreten Fall eine Rechnung, die etwa 75 Dollar über dem Normalen lag.
Daten-Bug der Google News-App Daten-Bug der Google News-App
Aber auch andere Anwender berichteten von entsprechenden Problemen. Der schlimmste Fall war dabei ein User, der für 24 Gigabyte Traffic der Google News-App dann 385 Dollar mehr an seinen Netzbetreiber zahlen sollte. Hierzulande müssten betroffene Nutzer immerhin nicht mit hohen Zusatzkosten rechnen, sondern "nur" mit einigen Tagen, in denen sie quasi kaum noch auf Internet-Inhalte zugreifen können.

Bei Google scheint die Fehlersuche derzeit noch nicht zum Abschluss gekommen zu sein. Denn ein entsprechendes Korrektur-Update gibt es weiterhin nicht. Bis dieses irgendwann vorhanden ist hilft es vermutlich nur, der App die Datenübertragung im Hintergrund zu untersagen. Wer ganz sicher gehen will, könnte die Anwendung auch deinstallieren und sie nach einer Erfolgsmeldung der Entwickler erneut auf das Gerät spielen.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Internet, Datenschutz, Privatsphäre, Nutzerdaten Internet, Datenschutz, Privatsphäre, Nutzerdaten Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:25 Uhr ATOTO A6 Android Auto Navigation Stereo - 2X Bluetooth & Schnellladung - Premium A6Y2721P 2G/32G Universal Auto Unterhaltung Multimedia Radio, WiFi/BT Tethering Internet, Unterstützung 256G SD &mehrATOTO A6 Android Auto Navigation Stereo - 2X Bluetooth & Schnellladung - Premium A6Y2721P 2G/32G Universal Auto Unterhaltung Multimedia Radio, WiFi/BT Tethering Internet, Unterstützung 256G SD &mehr
Original Amazon-Preis
179,00
Im Preisvergleich ab
249,00
Blitzangebot-Preis
152,15
Ersparnis zu Amazon 15% oder 26,85
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden