Microsoft stellt den Quellcode von MS-DOS erstmals auf GitHub bereit

Microsoft, Ibm, MS-DOS, MS-DOS 1.1 Bildquelle: Robert Scoble
Das Microsoft Disk Operating System, besser bekannt unter der Abkürzung MS-DOS, hat im vergangenen August seinen 37. Geburtstag gefeiert. Für eine ganze Generation von Computer-Nutzern stellte das Betriebssystem den Einstieg in eine Welt voller neuer Möglichkeiten dar. Nun hat Microsoft den Quellcode auf GitHub bereitgestellt.

Re-Open-Sourcing

Es ist nicht das erste Mal, dass Microsoft MS-DOS als Open-Source-Version zur Verfügung stellt, das erfolgte erstmals im März 2014. Damals veröffentlichte man den Quellcode erstmals über das Computer History Museum, genauer gesagt waren es die Versionen 1.25 und 2.0. Diese gibt der Redmonder Konzern nun ein weiteres Mal auf GitHub frei, im dazugehörigen Blogbeitrag spricht man auch entsprechend von "Re-Open-Sourcing".

Rich Turner, Senior Program Manager bei Microsoft, erläutert diesen Schritt und schreibt, dass der MS-DOS-Quellcode mit Hilfe von GitHub besser zu finden sowie zu lesen sei und sich so auch besser darauf verweisen lässt. Der Umgang mit einer GitHub-Repo ist wesentlich einfacher als das ursprüngliche komprimierte Archiv, das man bisher herunterladen konnte.


Die Dateien selbst sind im Vergleich zu den Versionen des Computer History Museums unverändert. Die Veröffentlichung selbst hat auch keinen echten praktischen Nutzen, sondern dient vor allem historischen Zwecken. MS-DOS soll hier vor allem das Entdecken und Experimentieren ermöglichen und zwar allen, die sich für frühe PC-Betriebssysteme interessieren, schreibt Turner. Die Quelle wird auch statisch sein, Anfragen bzw. Pull Requests, die Modifikationen der Quelldateien vorschlagen, seien sinnlos, so der Microsoft-Entwickler (nicht ohne Zwinker-Smiley).

Turner gibt auch einige interessante Informationshäppchen zu MS-DOS 1.25 und 2.0 an: So wurde der gesamte Quellcode beider Versionen in 8086 Assembly Code geschrieben. Der Code von MS-DOS 1.25 stammt von 6. Mai 1983 und besteht aus gerade einmal sieben Quelldateien. MS-DOS 2.0 hingegen ist auf den 3. August 1983 datiert und besteht aus bereits 100 .ASM-Files.

Siehe auch: MS-DOS feiert Geburtstag - Übernahme durch Microsoft vor 36 Jahren Infografik: Die Geschichte von WindowsDie Geschichte von Windows Microsoft, Ibm, MS-DOS Microsoft, Ibm, MS-DOS Microsoft
Mehr zum Thema: Open Source
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr 1byone Vollautomatischer 3 Gang Plattenspieler mit abnehmbarer Aluminiumplatte verstellbarem Gegengewicht Direkt Vinyl-zu-MP3 USB Computer Aufnahme Fernbedienung1byone Vollautomatischer 3 Gang Plattenspieler mit abnehmbarer Aluminiumplatte verstellbarem Gegengewicht Direkt Vinyl-zu-MP3 USB Computer Aufnahme Fernbedienung
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
169,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 34
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden