Stratolaunch: Paul Allens weltgrößtes Flugzeug besteht ersten Test

Raumfahrt, Paul Allen, Stratolaunch Systems, Vulcan Aerospace, Stratolaunch Carrier Bildquelle: Stratolaunch Systems
Das von Microsoft Mitbegründer Paul Allen unterstützte Riesenflugzeug Stratolaunch Carrier hat auf dem Mojave Air and Space Port im US-Bun­des­staat Kalifornien seinen ersten Rolltest absolviert. Bei dem Versuch wurden Lenkung und Bremsen des mit zwei Rümpfen und sechs Boeing-747-Triebwerken ausgestatteten Flugzeugs erfolgreich getestet. Bis zum ersten Flug dürfte es aber noch dauern. Wie Stratolaunch-Systems-Chef Jean Floyd mitteilte, sind bei dem Test mit einer Ge­schwin­dig­keit von 60 km/h alle Ziele erreicht worden. Fahren kann das mit einer Spannweite von 117 Metern bislang größte Flugzeug der Welt also schon einmal. Aber auch andere Systeme wie Gleit­schutz und Telemetrie wurden zusammen mit dem Bodenteam erfolgreich ausprobiert.

Stratolaunch SystemsStratolaunch SystemsStratolaunch SystemsStratolaunch Systems
Stratolaunch SystemsStratolaunch SystemsStratolaunch SystemsStratolaunch Systems

Für die Raumfahrt gedacht

Das Projekt hinkt dem ursprünglichen Zeitplan zwar deutlich hinterher, wie der Fahrtest aber unter Beweis stellt, geht es bei dem Stra­to­launch Carrier schrittweise voran. Ur­sprüng­lich hatten Paul Allen und sein Team geplant, mit dem Riesenflugzeug bereits ab 2016 den kommerziellen Betrieb aufzunehmen.

Mit dem Stratolaunch Carrier sollen künftig Raketen auf eine Höhe von 10 Kilometern gebracht und mit einer ordentlichen An­fangs­be­schleu­ni­gung versehen werden. Mit diesem Trick sollen die Raketenstarts deutlich billiger werden, da die hohen Kosten für Starts von stationären Abschussrampen und Treibstoff entfallen.

Einen ersten Triebwerkstest hatte Stra­to­launch Systems bereits im September absolviert. Der Taxi-Test auf dem Rollfeld war nun der nächste Schritt. In weiteren Tests soll nun schrittweise die Rollgeschwindigkeit erhöht werden, um zu sehen wie stabil sich das Flug­zeug dabei steuern lässt. Bis der Stra­to­launch Carrier dann tatsächlich einmal abhebt, dürfte aber noch einiges an Zeit ver­ge­hen. Einen offiziellen Termin dafür gibt es bislang nicht. Raumfahrt, Paul Allen, Stratolaunch Systems, Vulcan Aerospace, Stratolaunch Carrier Raumfahrt, Paul Allen, Stratolaunch Systems, Vulcan Aerospace, Stratolaunch Carrier Stratolaunch Systems
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:40 Uhr Igeress LCD Schreibplatte Elektronische Schreibtafel Digitalen Reißbrett Grafik Zeichnung Tablet Durable ? ?Igeress LCD Schreibplatte Elektronische Schreibtafel Digitalen Reißbrett Grafik Zeichnung Tablet Durable ? ?
Original Amazon-Preis
12,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,95

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden