Windows 9 Technical Preview: Sprachassistent Cortana am Desktop

Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Bildquelle: Microsoft
Microsoft wird sein kommendes Betriebssystem Windows "Threshold", das auch als Windows 9 bezeichnet wird, offenbar tatsächlich mit dem bisher nur bei Windows Phone verwendeten Sprachassistenten Cortana ausrüsten. In der Windows Technical Preview Build 9834 ist Cortana bereits enthalten, kann aber nicht genutzt werden.
In der Windows 9 Technical Preview Build 9834 finden sich zahlreiche Hinweise auf Cortana, darunter auch eine Remind Me App, also ein simples Programm, das den Nutzer anhand von unterschiedlichen Daten an Dinge erinnern soll. Die Reminders App nutzt die gleiche Basis wie Cortana, denn der Sprachassistent und die Anwendung bieten eine ähnliche Funktionalität. Windows 10 Preview (Build 9834)Cortana-App in Windows 9
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)
Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)Windows 10 Preview (Build 9834)

So kann die App, die aktuell zwar bereits gestartet werden kann, aber noch nicht wirklich funktioniert, den Nutzer an bestimmte Aufgaben erinnern. Dabei nutzt sie neben der Zeit auf Wunsch auch Ortsdaten, um zum Beispiel bei der Ankunft am Arbeitsplatz, zu Hause oder an einem bestimmten Ort wie etwa einem Flughafen eine Erinnerung auszugeben. Auch beim Kontakt mit bestimmten Personen kann mit der Remind Me App eine Erinnerung getriggert werden.

Ähnliche Features wird auch Cortana unter Windows bieten, so dass das System im Grunde die gleichen Möglichkeiten bietet wie unter Windows Phone. Einerseits kann Cortana künftig auch auf Windows einfach nur die Bing-Suche und eine lokale Suche nutzen, andererseits finden sich aber Hinweise darauf, dass auch "Places" (Orte), Interessen und eben die erwähnten Erinnerungen unterstützt werden. Die entsprechenden Dateien für die verschiedenen Funktionen und die dazugehörigen Einträge in der Registrierungsdatenbank sind jedenfalls vorhanden.

Wie unter Windows Phone wird Cortana für Windows auch die Möglichkeit bieten, Ruhezeiten festzulegen, damit der Anwender zum Beispiel nicht im Schlaf gestört wird. Cortana greift außerdem auf Informationen aus dem Internet zu, um zum Beispiel Fragen zum Wetter, Sportergebnissen oder der Navigation zu beantworten. Auch die verschiedenen "Personas", also die bekannten Animationen (in der westlichen Version ein pulsierender Kreis) sind bereits anhand entsprechender Dateien nachweisbar. Optisch wird Cortana also der unter Windows Phone verwendeten Version sehr ähnlich sein.

Siehe auch:
Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 UhrHipDisk externe Festplatte 2,5 Zoll USB 3.0 500GB 1TB 2TB HDD 120GB 250GB 500GB 1TB SSD mit austauschbarer Silikon-Schutzhülle Festplattengehäuse
HipDisk externe Festplatte 2,5 Zoll USB 3.0 500GB 1TB 2TB HDD 120GB 250GB 500GB 1TB SSD mit austauschbarer Silikon-Schutzhülle Festplattengehäuse
Original Amazon-Preis
27,09
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,14
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden