Browser-Steuer: Online-Shop 'bestraft' IE7-Nutzer

Der australische Online-Elektronikhändler Kogan will seine Kunden zur Nutzung eines zeitgemäßen Browsers "erziehen": Wer mit Hilfe eines Internet Explorer 7 (IE7) auf die Seite kommt, muss 6,8 Prozent zusätzliche "IE7-Steuer" zahlen.
Wer den Shop Kogan.com besucht und den falschen Browser verwendet, erlebt dieser Tage eine Überraschung: In diesem Fall erscheint nämlich eine Einblendung, die dem Internet-Explorer-7-Nutzer mitteilt, dass "es aussieht, als ob Ihr System-Administrator die letzten fünf Jahre im Koma gelegen ist und Sie deshalb noch immer einen IE7 verwenden." IE7-SteuerEinblendung bzw. Warnung vor der IE7-Steuer Weiter heißt es in der Einblendung, wie unter anderem die Kollegen von 'Golem' berichten, dass Kogan das "Internet zu einem besseren Ort machen will" und man deshalb zusätzliche 6,8 Prozent "Steuer" auf den Einkaufswert erhebt. Das Unternehmen erklärt außerdem, dass dies notwendig werde, da es einen enormen Zeitaufwand bedeute, Webseiten so zu programmieren, die auch korrekt im IE7 angezeigt werden können.

In dazugehörigen 'Blog-Eintrag' wird auch das Zustandekommen dieses Prozentbetrags erläutert: Und zwar verrechnet man 0,1 Prozent für jedem Monat, den der Internet Explorer 7, der als "antik" bezeichnet wird, bereits auf dem Markt ist.

Allerdings wird auch betont, dass Kunden im Gegensatz zu einer echten Steuer eine ganz einfache Möglichkeit hätten, die IE7-Steuer zu umgehen: Man solle seinen Browser schlichtweg auf eine neuere Version aktualisieren oder gleich auf ein alternative Software umsteigen.

Der Elektronik-Discounter schreibt, dass man die angebotenen Preise nur deshalb so niedrig halten könne, weil man Technologie einsetzt, die das Geschäft effizient und straff hält. Das Web-Team von Kogan verbringe aber zu viel Zeit damit, die Seite so zu programmieren, dass sie überhaupt normal vom IE7 angezeigt werden könne, heißt es im Blog des Unternehmens. Man betont dabei, dass veraltete Internet-Software nicht nur Kogan selbst viel Geld koste, sondern die gesamte Internet-Wirtschaft mit Millionenbeträgen belaste.

Siehe auch: Facebook - Keine Timeline für Nutzer von IE7 Kogan.com, Kogan Kogan.com, Kogan
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden