Google-Toolbar für Firefox wird eingestellt

Google, Logo, Suchmaschine
Google setzt seine Aufräumaktion fort. Nachdem in dieser Woche bereits das Ende der Google Labs bekanntgegeben wurde, trifft es nun auch die Google-Toolbar für den Browser Firefox. Die aktuelle Version 5.0 wird bereits nicht mehr unterstützt, heißt es in einem Blog-Beitrag der Entwickler. Siehe auch: Google räumt auf: Labs werden geschlossen

Als Begründung für diese Entscheidung führt Google die schnelle Weiterentwicklung der Browser an. Features, die zuvor nur über die Toolbar zur Verfügung standen, gehören inzwischen zu den Standard-Komponenten, die bei der Installation automatisch aufgespielt werden. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die Google-Toolbar für Firefox 4 zum letzten Mal anzubieten. Alle zukünftigen Versionen müssen ohne die Erweiterung auskommen.

Mit Hilfe der Google-Toolbar konnte man die Lesezeichen mit dem persönlichen Google-Konto verknüpfen, so dass sie auf allen Systemen zur Verfügung stehen, auf denen man angemeldet ist. Zudem wurden beim Tippen im Feld für Suchbegriffe Vorschläge eingeblendet. Auf Websites eingebettete Textfelder wurden um eine Rechtschreibprüfung ergänzt. Das Google Sidewiki ermöglichte das Anlegen von Notizen zu Websites, die man dann über diverse Web-Dienste mit anderen Personen teilen konnte.

Wer in Firefox 5 noch eine der besagten Funktionen vermisst, sollte einen Blick auf die Hilfe-Seiten zur Google-Toolbar werfen. Dort listen die Entwickler Firefox-Erweiterungen auf, mit denen sich die einzelnen Features nachbilden lassen. Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine
Mehr zum Thema: Firefox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden