LulzSec hackt 'The Sun': Murdoch für tot erklärt

Nachdem es in den letzten Tagen ruhig um die Hacker-Gruppe LulzSec geworden ist, meldeten sich die Internetaktivisten in der letzten Nacht mit einer Aufsehen erregenden Aktion zurück. Die Website der britischen Tageszeitung The Sun wurde übernommen und der Besitzer Rupert Murdoch für tot erklärt.
LulzSec hatte eine Kopie der Website erstellt, auf der sie die fiktive Nachricht über den Tod des Medienmoguls verbreiteten. Anschließend veränderten sie den DNS-Eintrag für die offizielle Domain thesun.co.uk, so dass man beim Aufruf des Nachrichtenportals auf das gefälschte Angebot gelangte. Es wurde behauptet, dass der Körper von Murdoch in seinem Garten gefunden wurde, nachdem er eine Überdosis Drogen konsumiert hatte. Eine archivierte Version des Artikels findet man hier.

LulzSec leitet Website von The Sun umFiktive Meldung über den Tod von Rupert Murdoch Nachdem die gefälschte Website von The Sun aufgrund des großen Ansturms nicht mehr erreichbar war, leitete LulzSec die Domain auf den eigenen Twitter-Feed um. Innerhalb weniger Minuten gelangte die Gruppe an einige tausend neue Follower. Im Laufe der Nacht wurden noch die Namen und Telefonnummern von Redakteuren der Tageszeitung veröffentlicht.

Zudem tauchte eine alte E-Mail-Adresse von Rebekah Brooks inklusive des dazugehörigen Passworts auf. Die Frau war die Chefin von News International, dem Unternehmen das die umstrittene und inzwischen eingestellte Zeitung News of the World herausgab. News International hatte gestern eine Stellungnahme bezüglich der jüngsten Vorfälle rund um den Abhörskandal veröffentlicht. LulzSec verschaffte sich auch auf diese Server Zugriff und modifizierte den Text.

Am Ende der Aktion behauptete LulzSec alle DNS-Server der News Corporation umgeleitet zu haben, so dass die über 1.000 Websites des Konzerns nicht erreichbar waren. Das scheint jedoch nur für einen Augenblick der Fall gewesen zu sein, denn inzwischen sind die Web-Angebote wieder verfügbar, was stichprobenartige Tests belegen. Eine Auflistung der Ereignisse der letzten Nacht offenbart der Twitter-Stream von LulzSec. The Sun The Sun
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden