Notchgate: App bringt den iPhone X-Modus auf Android-Smartphones

Kritik gibt es bei jeder neuen iPhone-Vorstellung. Technikfans finden immer etwas, an dem sie sich stören können - egal ob berechtigt oder nicht. Beim neuvorgestellten iPhone X, das ab dem 3. November im Handel erhältlich sein soll, erregt besonders ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Bildquelle: Apple Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn sich die Leute über Nichtigkeiten wie Namensgebung oder "Design-fails" von Apple lustig machen.
Das hat bis jetzt immer einen Verkaufserfolg garantiert.
 
@gutenmorgen1: Das war bisher immer wahr bei Apple Produkten.
Um so Dümmer, um so Schlechter Gelöst, Unnötige unpraktische Design Fragen, Namen bei den man denkt, auf welchem Trip war dieser Ive denn. Das sind wahre Erfolgsgarantien
Diese Produkte werden Verkauft wie warme semmeln.
Eigendlich ein gutes zeichen das diese Menschheit noch nicht soweit ist.
 
@Alexmitter: naja, wenn man auf der anderen Seite eine Sicherheitslücke als Betriebssystem nutzt und es auch anbetet....stimmt, steht echt nicht gut
 
Ich frage mich ob jemand bei jedem Irgendwasgate auch eine so genanntes Gebäude baut
 
Gibt es ein Smartphone, welches ein (fast) vollflächiges Display besitzt und trotzdem eine Frontkamera hat?
Wenn man nur eine Linse hat, würde ja ein kleiner schwarzer Fleck ausgespart werden müssen. Und je mehr Technik man nach vorne holt, desto mehr Aussparungen braucht man.
Wie lösen das andere?
 
@Chosen_One: "Wie lösen das andere?"

Garnicht, bzw. mit größeren Rand oben sowie unten. Weis auch nicht was die alle haben. Apple hat es meiner Meinung nach am besten gelöst. Bei Apple kommt es dem Begriff "randlos" noch am nächsten.
 
@daaaani: Randlos ist das bei Samsung, wie man an den Bildern oben sehen kann hat das iPX einen deutlich sichtbaren Rahmen.
 
@floerido: Samsung hat auch einen Rand der ist nur durch einen optischen kniff an die Seite gerutscht noch dazu oben und unten am Handy ein dicker. Sehr unpraktisch für mein empfinden. Nein Apple hat es für mein Geschmack und meiner Meinung am besten realisiert.
 
@Chosen_One: Siehe Essential PH-1. Dort ist die Kamera in einer ganz kleinen Auspaarung oben und der Rest in einer dünnen Leiste unten.
 
@Chosen_One: Xioami Mi Mix 2 hat einen kleinen Schwarzen Rand unten und da ist alles verstaut... Da ragt nichts in Display rein...
 
@Chosen_One: "Wie lösen das andere?" gar nicht. Denn andere haben nicht diese Menge an Sensoren wie das X. Ausgenommen die 950er Lumias mit Hello, aber die haben den kompletten Rand oben. Alle anderen Vergleiche mit Xiaomi und Konsorten sind Humbug.
 
@rico_1: Und trotzdem hat das iPhone noch immer keine Benachteiligungs-LED.
 
@floerido: wenn du die "Benachrichtigungs-LED" meinst: wozu sollte es die haben? Ich seh auf der Watch - die ich eh den ganzen Tag trage - wer anruft. Also muss ich nicht noch nachschauen ob das Phone blinkt
 
@rico_1: Also muss man bei Apple für dieses Feature mal wieder extra zahlen.
 
@floerido: musst du nicht, da dieses "Feature" sinnlos ist.
 
@rico_1: Naja das wird ich nicht sagen, bin seit Anbeginn eigentlich mit iOS Geräten unterwegs, zwischendurch wollt ich das Neuland Android aber auch testen damals mit 4.4... Android hat mir den letzten nerv geraubt, heute bin ich wieder bei iOS Geräten. Aber diese blinkende LED von 1,5 Jahren Android Benutzung vermisse ich noch heute...
 
@floerido: Da kannst du das Blitzlicht als Melder zuschalten. Funktioniert hervorragend.
 
@William: Hat das iPhone einen mehrfarbigen Frontblitz?
 
@floerido: und wenn wir dabei sind, gehts auch weniger hell und störend?
 
@floerido: Ist das echt ein schlagkräftiges Kaufargument für dich und jedes Gerät ohne demzufolge ein No-Go?
 
@rico_1: Warum ist das Mit Mix1/2 Humbug? Weil Xiaomi das schon vor über 1Jahr besser gelöst hat?
 
@kluivert: was steckt denn bei den meisten oben drin? Ne Linse für die Selfie-Cam, mehr nicht. Da hat Apple mit Sicherheit etwas mehr verbaut.
 
@rico_1: Abstandssensor, Lichtsensor, Lautsprecher, Frontkamera, Benachrichtigungs-LED ist eigentlich Standard.
Beim S8 z.B. noch Iris-Scanner und die Beleuchtung für diesen.
 
@floerido: Ahja, deswegen auch das "rahmenlose" Design bei Samsung und co mit den fetten Balken oben und unten. Sorry, aber da sieht das X besser aus.
 
@rico_1: "diese Menge an Sensoren" du Redest von dem FaceID? das ist nicht eine RIIIISEN Menge an Sensoren! Der grösste Teil dieser Sensoren Steckt im Inneren!

Der Grösste Teil was man sieht ist einfach nur die Hörmuschel(siehe Bild oben)
 
@fabian86: Solltest dir mal genauer anschauen, was unter der Leiste steckt: https://www.theverge.com/circuitbreaker/2017/9/17/16315510/iphone-x-notch-kinect-apple-primesense-microsoft
 
@rainmein: da scheint doch mehr zu sein als nur die Muschel beim xiaomi Mi Mix 2 ist unten die Kamera drin und genau da hätte alles andere auch Platz gehabt, ist ja nichts breiter als die Kamera
 
@fabian86: und warum sollte man alles nach unten packen? weil ein fetter Rand unten mehr sinn macht als eine kleinere schwarze Stelle oben? Vor allem hätte ich beim MI immer nen Teil der Hand vor der Linse - toll gelöst...
 
@rico_1: ich weiß ja nicht wie du dein Handy hälst ich am Rand und hinten...
 
@fabian86: keine Ahnung welches Smartphone du hast, bei denen die ich benutze sind die wichtigsten Sachen in der unteren Hälfte angeordnet. Somit sind sie mit dem rechten Daumen ideal erreichbar, welcher dann zwangsläufig die Linse verdecken würde..
 
@Chosen_One: Beim Xiaomi Mi Mix wird die Hörmuschel gestrichen und der Ton über Vibrationen erzeugt. Die Kamera ist im Sockel.
 
iOS wird auf dem X sicher angepasst sein, bei den Apps kommt es wohl auf die Entwickler an. Die in meinen Augen hässliche Krümmzng auf beiden Seiten bei den Galaxy Modellen, stört ja auch niemanden.
 
@barnetta: *handheb* hier ist einer, den diese Krümmung stört. Hat 0 Nutzen. Klar... das Design des Handys an sich hat schon was... aber ich kann keinen praktischen Nutzen dabei erkennen.
 
@barnetta: Ich habe das S8 kurz ausprobiert und es retour geschickt. Nicht nur wegen des Displays, das Teil ist generell furchtbar wegen der vielen Bloatware (und wegen Android). Der gebogene Rand ist eine Katastrophe zum ansehen von Inhalten. Wenn Texte auf Webseiten bis zum Rand gehen, liest du die zwei ersten und letzten Buchstaben einer Zeile immer aus dem Sichtfeld weggebogen, also verzerrt, das sieht schrecklich aus. Fazit, mir kommt so ein Design-Scheiß nicht ins Haus.
 
@Thomas Höllriegl: Dem kann ich nur zustimmen. Das LG G6 hat das deutlich besser gelöst.
 
@Thomas Höllriegl: LOL, Webseiten, bei denen der Text bis zum Rand geht...Ist bei mir in 6 Monaten S8+ Nutzung noch nicht vorgekommen. Gezoomte Texte bewege ich mit dem Finger hin und her.
Bisher hat alles textliche vor der Krümmung aufgehört. Kein Plan was du da nicht auf die Reihe bekommen hast :D

Aber wenn man will, findet man immer irgendwas zum aussetzen^^ Der erste und letzte Buchstabe von 50 Stück ist etwas verzerrt *HEUL

MMD =D
 
Och, süß, Smasung-Fan? Wer will, kann sich solche Dinge nämlich auch schönreden. *freu* Hey, ist eben subjektiv, meins ist es nicht. Aber wie angedeutet, war nicht der einzige Grund weshalb ich das Teil retourniert habe.
 
Stimmt ich haette viel lieber weniger Platz und die Uhrzeit unter dem Lautsprecher ...
 
@ryzion: es geht auch darum das man Videos usw. Die im Fullscreen laufen diesen Komischen Ausschnitt hat... Denke wenn Apple das so gelöst hätte das da Fix die Uhrzeit und alles andere von dem Balken ist wäre das nur halb so wild...
 
@fabian86: das video wird auf dem bildschirm entsprechend skaliert / angepasst. du hast also diesen balken nicht im video drin.
 
@steve_1337: Doch, hast du! Das ist so von Apple gewollt und es wird auch den Entwicklern gesagt, dass sie komplett bis zum Rand "programmieren" sollen. Nix um den "Notch" herum oder so...

Informiere dich darüber mal etwas genauer...
 
@Comromeoz: naja ich hatte ja im prinzip recht - und außerdem schick mal die quelle "dass sie komplett bis zum Rand "programmieren" sollen"

ich bin j4f apple developer und bekam keine info? :(
 
@fabian86: Videos sind 16:9 und das Display ist 19,5:9 groß, es fehlt also nichts vom Video.
 
@rafterman: Entweder hast du "The Notch" im Bild oder oben und unten, sowie links und rechts Schwarze Balken und somit ein kleineres Bild. Sie dir doch die Hands-On Videos an wenn sie ein Film abspielen (Wonderwoman)
 
@Comromeoz: Welche Videos meinst du? Wie gesagt ist genug Platz um Videos vollständig zu sehen. Links ist dann der Sensorbereich und rechts ein schwarzer Balken. Das Display ist mit 19,5:9 eben etwas länger als 16:9.
 
@rafterman: Auf der Keynote konntest du sehen, dass in den Videos (auf dem iPhone X) der Notch ragte...

Und wenn du dir auf Youtube die ersten Hands-On Videos anschaust, siehst du auch, dass ein paar auf das Video doppel tippen und es dann kleiner wird, damit der Notch nicht mehr sichtbar ist aber dazu eben oben und unten ein schwarzer Balken hinzu kommt. Ich kann dir aber jetzt nicht sagen welcher Channel es war aber versuchs einfach mal bei "MKBHD" :)
 
@rafterman: Die Man überall im Netz findet!
 
Ich versteh's einfach nicht. Ich bin definitiv kein Apple-Fan und ziehe derzeit auch nicht in Erwägung mir ein Apple-Gerät zu kaufen (aber nicht aus ideologischen, sondern objektiven Gründen), aber diese Umsetzung, das Display bis an den oberen Rand hochzuziehen und nur das auszusparen, was man für Lautsprecher, Sensoren und Kamera wirklich braucht, finde ich einfach genial, sowohl technisch als auch optisch. Dadurch dass man vom OS die Icons meist in den oberen Ecken hat und selten bis in die Mitte, passt das doch super. Keinen blassen Schimmee wie man da so gegen Sturm laufen kann.
 
Ist jetzt alles ein XYZgate?

Bei HP dann aktuell PrinterpatronensicherheitsfeatureGate?
 
Vom Design her fraglich, aber man hat halt Platz für die Symbole gewonnen, und der Rest ist dann nur noch nutzbare Bildschirm. Ob das jetzt so weltbewegend ist, glaube ich aber nicht.
Hat man halt eine Zeile gewonnen. Wow, Freude!
Dafür wird wieder Energie und Material verschwendet, gratulation an die Umwelt!
Diese displays zu bauen ist nämlich kompliziert und irgendwas mit 30% der panels wandern in den Müll bei der Produktion.!!
 
@Checki: das ist aber keine hohe Ausbeute oO
 
@neuernickzumflamen: Ach nee
 
@Checki: Dazu würde mich mal ne Quelle interessieren. Denn falls die Ausbeute wirklich so gering ist, müsste Apple nen saftigen Stückpreis für die Displays bezahlen, denn für den Lieferanten (denke mal Samsung?) muss sich das Ganze ja auch lohnen.
 
@jakaZ: Sicher nicht. Ein Geschäftsmodell ohne Rendite, machen alle.
 
@jakaZ: http://www.gamestar.de/artikel/iphone-8-homepod-firmware-verraet-gesichtserkennung-per-infrarot,3317754.html

Da findet man so schnell was bei der Suchmaschine der Wahl...
 
@MaikEF_: sogar 40% Verlust, siehe an!
 
Ich finde das Design eigentlich ganz schick. Wenn man sich Bilder anschaut wo Leute dieses "Notch" mit photoshop entfernt haben, sieht das dann irgendwie langweilig aus.
 
@Wuusah: Dann sihts wie das Xiaomi Mi Mix 2 aus ;)
 
@fabian86: Das Mi Mix 2 hat weniger Rahmen, zumindest laut Präsentationsbilder.
 
Naja es ist halb so schlimm finde ich, die Lösung die Apple gewählt hat find ich jedoch nicht so gelungen, der Inhalt wird über das ganze Phone verteilt wieso diesen Platz nicht einfach als eigenes Bild brauchen wo IMMER Empfang und Uhrzeit angezeigt werden, anstatt einfach das Bild "auszuschneiden"?
 
@fabian86: HTC hatte doch im U Ultra ein zweites Mini-Display an der Front, genau für diese Zwecke (Patent?). Dazu dann noch ein Display aus Saphirglas.
 
Solange die Menschheit sonst keine Probleme hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:09 Uhr Cocoda [2 Packs Wandhalterung für Dot (3. Gen.), Eine Platzsparende Lösung für Smart Home Lautsprecher, Dot Zubehör Halterung Ständer mit Kabelanordnung, Keine Unordentlichen DrähteCocoda [2 Packs Wandhalterung für Dot (3. Gen.), Eine Platzsparende Lösung für Smart Home Lautsprecher, Dot Zubehör Halterung Ständer mit Kabelanordnung, Keine Unordentlichen Drähte
Original Amazon-Preis
14,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,25

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles