Smartphones: Mehr Geräte passen nicht mehr in deutschen Markt

Vor zehn Jahren hat Apple das Smartphone zu einem Produkt gemacht, das eine große Masse an Nutzern ansprach. In dieser Zeit hat sich der deutsche Markt für die Geräte gesättigt und es können keine Zuwächse bei den Absatzzahlen mehr erreicht werden - ... mehr... Smartphone, Android, Randlos, randloses Display, Bezel-less, Archos Sense 55S, Archos Sense 55 S Bildquelle: Les Numeriques Smartphone, Android, Randlos, randloses Display, Bezel-less, Archos Sense 55S, Archos Sense 55 S Smartphone, Android, Randlos, randloses Display, Bezel-less, Archos Sense 55S, Archos Sense 55 S Les Numeriques

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Business und Tablet... Wer sagts denn...?! Hier war an dieser Aussage noch nie was zu bemängeln...
 
@wingrill9: daran ist nichts falsch :) nutze auch ein Tablet für meine RAW Entwicklung, Retusche und Composing... Dank Stylus sogar effektiver als am Desktop ^^
 
@mongini12: Bin ja bei dir... nur wurde hier massiv gegen Tablets im Beruf gewettert ;-)
 
@wingrill9: du weißt doch: was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht ;)
 
@wingrill9: Ist halt abhängig was man will. Sowas wie CAD design wird man sicher nicht annem Tablet machen, eine Präsentation damit via WLAN/BT geben ohne dabei lange einen Lappi hochzufahren etc etc schon eher.
 
@Aerith: Lange Laptop hochfahren? Wann hast du zuletzt ein Laptop benutzt, also meiner ist im ungünstigsten fall, in 15s einsatzbereit. Da brauch mein Tablet deutlich länger um hochzufahren. Und im Standby nehmen sich beide wieder nichts.
 
@spitfire2k: dein Laptop ist dann aber nicht die Regel.
Weder mein privates Gerät noch mein Firmen Laptop ist in 15s einsatzbereit.
 
@spitfire2k: Die Teile die unserer Lehrer an den Smartboards haben brauchen 2-3 Minuten. >.<
 
@Aerith: Seit wann werden Tablets hochgefahren? Diese Geräte sind immer verfügbar.
Ich weiß nicht, wie das bei Win-Laptops ist. Als ich sie noch verwendet hatte, habe ich sie auch immer heruntergefahren. Dann, beim Umzug auf Mac, würde mir diese "Herangehensweise" ausgetrieben. ;-)
 
@wingrill9: Enegiesparen, ehemals Ruhezustand / Standby. Dann geht es auch da in kleiner 10 Sekunden
 
@steffen2: Wie jetzt... einfach zuklappen geht nicht?
 
@wingrill9: Klar geht das auch bei Windows Laptops.
 
@wingrill9: Man kann Smartphones und tablets genauso herunterfahren wie einen windowsrechner, macht nur keiner. Mein Telephon ist etwas älter (Xperia S), da fahre ich es zum laden immer komplett herunter.

Selbst bei Windowsrechnern braucht mans eigentlich auch nicht mehr, Hibernate oder standby sind heutzutage schon recht robust. Ich fahr die Kiste hauptsächlich runter weils einfach sooo tief drin ist und dank SSD die Bootzeit eh Banane kurz ist.
 
@wingrill9: klar. Mit Zuklappen geht ein Windows-Gerät in den Energiesparmodus. Stufe 1 (ex Standby): u.a. Bildschirm aus. Benötigt aber noch relativ viel Strom. Nach einiger gewissen Zeit oder unter einem bestimmten Akkustand kommt Stufe 2 (ex Ruhezustand): dabei wird der RAM auf die HDD/SSD geschrieben und der Stromverbrauch auf annähernd 0 gesenkt.
 
@wingrill9: Kommt ja auch stark auf das Tablet an gibt geeignete und eher ungeeignete.
Zum richtigen Arbeiten wird oft auch Spezial Software benötigt die es zumeist nur für Vollwertige Betriebssysteme gibt und da ist der Markt doch sehr Überschaubar.
Irgendwie reduziert sich Produktiv Nutzbar doch sehr auf die Surface Tablet weil es die meistens benötigte Spezialsoftware nicht für IOs oder Android in Vollwertig gibt.
Diese IPad und Androiden sind doch eher etwas für Surfen und Spiele schon wegen der ungenügenden Stylus Unterstützung dieser Geräte.
 
@Freddy2712: Ein iPad Pro hat ja auch keinen Stylus ;-P Schon mal den Pencil probiert? Da legst du jeden Surface-Stylus weg.
Und CAD-Programme zB würde ich auf einem Surface auch nicht laufen lassen wollen. Meist ist es so, dass diese sogenannte Spezial-Software auch eine gewisse Monitor-Größe verlangt.
 
suche ein 7"er phablet als Ersatz für mein Huawei Mediapad x2, kennt jemand was?
 
@djgholum: Viel gibt es da nicht Sony XA mit 6Zoll oder Asus ZenFone 5,5 Zoll, Cube WP10 6,98 Zoll gibt zwar das ein oder andere aber der Markt ist da doch eher Überschaubar.
Kommt halt auch drauf an was will man Apple fällt hier völlig raus da keine Phablet bauen wobei das IPhone halt auch die 5 Zoll Grenze überschritten hat das 7+ allerdings nur 5,5 Zoll.
Androiden sind auch eher Spärlich jenseits der 6 Zoll bis 6 Zoll gibt es aber auch nur wenige gute, und dann kommt man an den Samsung Note oder Asus FonePad kaum vorbei Lenovo hatte glaube ich auch mal was.
Windows wüste ich jetzt nur Smartphones mal vom Cube WP10 abgesehen mit fast 7 Zoll, wenn es unter 6 Zoll sein soll Lumia 950XL, HP Elite X3.

Dürfte im grunde fast leichter sein ein gites gebrauchtes Huawei Mediapad x2 zu Kaufen oder auf das Weihnachtsgeschäft zu warten.
Ich denke gegen Jahresende kommt da noch mal was von vielen Herstellern.
 
@djgholum: Lenovo Tab 3 tb3-730x.
 
@Steppl: leider zu schwach für heutige Verhältnisse
 
@djgholum: Warum nicht ein 3G TABLET? Telefonieren kannst ja über ein BT Headset..
 
@McClane: bin viel unterwegs und in vielen Orts noch keinen vernünftigen Internetzugang bzw im Ausland.
 
@djgholum: und ein Phablet braucht keinen vernünftigen Empfang?;)
 
@McClane: in Jordanien und Oman ist so leider. Einfaches telefonieren geht (was mir auch reicht) aber kein Internet.
 
"Ungebrochen ist weiterhin der Trend hin zu größeren Smartphones." Was soll ich machen? Ich wollte kein 5.5 Zoll, aber mit der Hardware und den Support, den ich wollte, war ich dazu gezwungen diese Größe als kleines Übel anzusehen...
 
@blume666: Ich suche generell auch Geräte, die etwas kleiner sind. Mein altes Lumia 820 hatte genau die richtige Größe. Für meine Frau ist aber selbst das zu groß, weil Frauenhosentaschen kleiner sind als die von Männern, wie ich lernen musste. Und sie ist nicht der Handtaschen-Typ. Daher hat sie immernoch ihr steinaltes Lumia 620 - nur auf Grund der Größe.
 
@Hunv: guckst du p10... das ist meine Alternative... das System mag ich nicht... die Abmaße sind aber echt in Ordnung...
=> wenn du (wie ich) das 820 mochtest, dann wird dir das p10 von den Maßen her auch gefallen... zwar etwas höher, aber dafür, dass es einen mm breiter ist, ist es fast 3mm dünner <- ich weiß die aussage klingt lustig, aber mir fehlen dir Worte :D :D

die Displaygröße ist zwar gewachsen, das Gehäuse (also das was man in der Hand hat) aber kaum...
> dennoch bin ich bei den Leuten die sagen, warum kein frameless Display im 4,5" Format. Wenn man nicht Zocken will taugt das für viele...
 
@bear7: Mir sind wichtig: NFC, AMOLED-Display, Mittelklasse-Highend SoC (kein MediaTek), 3000mah+ Akku und dann ist da halt das Problem mit der Displaygröße. :P
 
@blume666: okay, NFC hadda <- QI hadda net, ist echt traurig aber naja...
das mit den SoC kann ich 0 verstehen, das Gerät läuft mehr als Super und durch die Systemoptimierungstools auch nach nen halben Jahr um ein vielfaches besser als z.B. ein S8 nach 3 Monaten...
3000mah+??? wozu, wen interessieren mah, wenn man 2 Tage durchkommt?

und das Problem mit der Displaygröße, naja... ist halt so! <- genau wie AMOLED... ^^
 
@Hunv: Du weist garnicht wo Frauen alles verstecken können;)
 
@Hunv: iPhone SE? Die 16GB und 32GB Version kostet mittlerweile kaum noch was auf Amazon (für Apple Verhältnisse, um die 300€), ist vergleichsweise winzig und sucht in der Preisklasse Hardware technisch seines gleichen. Updates wird es auch noch Jahre lang bekommen.
 
@blume666: Ich bin nicht gezwungen worden zu diesen "Stullenbrettern" ( >5Zoll ). Mein Handy ist kleiner als 5 Zoll ( kein Apple ). Der Markt an handlichen Smartphones ist wirklich sehr,sehr übersichtlich -- um es mal vorsichtig auszudrücken.
Es gibt glücklicherweise noch Alternativen, die zwar nicht sooo leistungsfähig sind, aber für den Alltagsgebrauch reichen diese Dinger alle Male.
 
Naja wundert es jemanden die Größen unter 5Zoll werden gefühlt von allen Herstellern weitgehend gestrichen.
Wirklich viele Geräte in Handlichen 4,5 bis 4,7 Zoll wüste ich da jetzt und wenn es doch welche gibt muss man zur großen Version wieder Künstliche Einschränkungen hinnehmen.
Sei es das im kleinen Gerät nur ein 6 Kerner und im Großen ein 8 Kerner steckt aber genau das macht es im Täglichen Einsatz schwer noch kleine Geräte zu nehmen.
Zu Abstriche wird man da fast gezwungen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles