"CopyCat": Malware bedroht Nutzer älterer Android-Versionen

Mit einer neuen Android-Malware versuchen Betrüger derzeit, sich einen Teil der Millionen Umsätze der Werbebranche zu erbeuten. Sie infizieren Android-Smartphones, die noch mit Android-Versionen bis Android 5.0 Lollipop laufen und manipulieren ... mehr... Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Bildquelle: Google Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Android, Android 4.4, KitKat, Mountain View Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und genau darum werden bei Android keine größeren Lücken ausgenutzt. Millionen(!) installieren sich den Scheiß einfach mal alleine. Zum Vergleich: WannaCry kam gerade mal auf irgendwas mit 200.000 Infektionen... Bei Android und generell Smartphones wird einfach kein Sicherheitsbewusstsein gelehrt. Aber klar, ist ja auch kein blöder unsicherer Windows-PC...
 
@Knarzi81: Was soll man denn groß für die Sicherheit tun, wenn man nach 2(?) jahren nichtmal mehr updates bekommt?

Außer "nicht irgendeinen unsignierten kram installieren" bleibt da nicht mehr viel.
 
@Aerith: Das reicht doch schon
 
@Aerith: Wenn es nach den Herstellern geht, (und scheinbar auch Google sonst hätten sie gegen diese schon was unternommen) einfach ein neues Gerät kaufen nach zwei Jahren. Und das am Besten alle zwei Jahre wieder. Alternativ wäre noch die Installation einer Custom-Rom möglich, für die die es hinbekommen und ein unterstütztes Gerät haben.
 
@chris899: Ich hab aber keine Lust soviel für ein Gerät auszugeben was ich kaum nutze (gelegentlich WA, mal was im Netz/Karte nachschlagen und *keuch* telephonieren).
 
@Aerith: Dann bist du doch auch gar nicht gefährdet.
 
@iPeople: Ich vielleicht nicht, aber was ist mit Anderen die diese Geräte intensiver nutzen? Bei Windows wird immer gepredigt man solle patchen und bei Geräten die von persönlichen Daten leben rennt man mit antiker software rum bei der die Scheunentore offen stehn....
 
@Aerith: Ist es wirklich so schwer, 2 kleine, der Sicherheit dienenden Handlungsweisen zu beachten ? Klicke nicht jeden Müll an und installiere nichts aus unbekannter oder zweifelhafter Quelle.
 
@iPeople: Solltest mal an einer Schule arbeiten. Was dir da an Eltern begegnet... du würdest diese Frage nicht mehr stellen.

Manchmal frage ich mich ob der Film Idiocracy wirklich Parodie oder Doku ist. :D
 
@Aerith: Das ist deren Problem
 
@iPeople: Wenn die mit Virenschleudern rumrennen wird es irgendwann auch unser Problem.
 
@Aerith: Nö
 
"fast jedes sechste derzeit betriebene Android-Gerät (...) Fast 60 Prozent der Android-Nutzer"
Ja, was denn nun? Eine der Angaben muss falsch sein, ich tippe auf die erste, mit der tollen Updatepolitik unter Android sind selbst die 60% weniger als ich gedacht hätte.
 
@Link: Gibt doch kein besseres System, als eine Update-Politik die für jedes Gerät einzeln bestimmt wird. Das kurbelt die Wirtschaft so richtig an. Mir wäre bedeutend lieber, wenn man wie beim PC auch, Treiber für das Smartphone zur Verfügung stellen würde und man das OS drauf packen könnte, das einem am besten zusagt.

Treiber für Display, Audioausgabe, LTE-Modem usw. usf. Dann zur Auswahl Android oder Windows Mobile. Apple steht ja abseits des ganzen. Software gibts nicht ohne Hardware und Hardware nicht ohne Software. Aber genau dann wäre die Geschichte doch richtig genial gelöst.

Windows 10 Mobile hat als Mindestanforderung 8 GB internen Speicher. Also ist jedem klar, der ein Smartphone mit 4 GB Speicher hat, dass er Windows 10 nicht drauf bekommt. Ebenso, wenn sich Mindestanforderungen für Android ändert. Aber grundlegend wäre man nicht mehr darauf angewiesen, dass Smartphone-Hersteller auch ne angepasste Version von Android oder Windows zur Verfügung stellt.
 
@SunnyMarx: Ja das wäre wirklich genial, wird aber so nie kommen, denn dafür ist es viel zu Kundenfreundlich.
 
@L_M_A_O: Die Befürchtung habe ich auch. Aber träumen kann man nicht nur im Smartphone-Bereich, sondern auch in der Politik. :-D
 
Aber auch hier sitzt die Sicherheitslücke wieder vor dem Bildschirm. "Ohh eine App von einer komischen Website und die ist Kostenlos? Aber im Play Store wollten die 1,99 € dafür haben... Da installier ich die kostenlose mal. Uii Root...."
 
@robs80: Dat is der harte kern,kostet ja nix
 
@robs80: muss nicht immer daran liegen das man Sparen will , zum beispiel Android TV da hast nur ein sehr schmales Angebot gegenüber dem normal Playstore also musst die betreffende Apk dir leider sonst woher besorgen musst obwohl die kostenlos sind.
 
@robs80: root hat doch nichts damit zu tun sich Apps von anderen Webseiten zu installieren oO
 
Ich installiere grundsätzlich nur Apps aus dem Playstore und meine Apps sind auch alle gekauft da ich Werbung jeglicher Art hasse. Hab ich vor kurzen nicht erst gelesen das etlich Apps infiziert waren die aus dem Appstore waren ?
 
Alles eine Glaubenssache. Bei Android gibt es Sicherheitsrisiken, ohne Frage. Diese gibt es aber auch bei Apple. Dort holt man sich auch z.B. über die Uber-App Tracking-Apps aufs Phone. Auch ganz nett war die Malware "XCodeGhost" die gleich über den Entwickler über den Store ausgeliefert wurde. Das Auslesen von Passwörtern und Sicherheitstorken ermöglichte die XARA-Sicherheitslücke in iOS. Ebenfalls Auffällig ist, dass bei iOS seit jeher bei jedem Release "Sicherheitslücken" geschlossen werden. Auch ganz spannend zu lesen ist: https://www.cvedetails.com/product/19997/Google-Android.html vs. https://www.cvedetails.com/product/15556/Apple-Iphone-Os.html.
 
CopyCat?! Leckere Aromen stellen die hier, dampfe ich gerade in meinem Skyline Rta
 
@JacksBauer: Du gibst ernsthafte 180 Euro für nein Verdampfer aus? Was macht den Geschmack da besser ?
 
@iPeople: Ne kaufe fast nur Clones, hat 18$ gekostet. Ist aber 1zu1 hab das Original im offline Shop begutachten können.
 
@JacksBauer: Wo haste bestellt ? Ich bestelle immer bei Everzon. Aber der Skyline ist ne MTL , wa ? Ich bevorzuge ja DTL.
 
@iPeople: Hab ihn bei Fasttech geholt damals noch mit Rabatt Code. Sonst bestelle ich noch bei Gearbest. Aber bei Fasttech dauerts nur 7 Tage bei Gearbest warte ich manchmal 3 Wochen. Ich bevorzuge nur MTL bei 8-15 Watt und da gibt's leider nicht so viel Auswahl, die meisten wollen dicke Wolken machen...
 
@JacksBauer: Na dicke Wolken mag ich nicht, aber DTL mit kleiner Coil aus Edelstahl und 25-40 Watt. Außer meinen Tröpfler, dem hab ich ne Clapton DUAL mit 2X 8 Wicklungen mit 4 mm spendiert, zum Aroma testen mit 80 Watt .... den darf ich nur draußen anfeuern. :D
Werd mich,al. bei fasttech und gearbest umschauen, Danke.
 
..der zwang zu neuer Hardware ist auch möglich....

ohne Updates keine Sicherheit muss ich den ein neues Telefon kaufen.
 
@1A: Wer alles blind anklickt und Apps aus zweifelhaften Quellen installiert, muss eben zwecks Sicherheit immer das neueste Handy haben. Alle anderen benutzen ihren Grips und sind auch sicher.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot